JOHNNIE WALKER LANCIERT LIMITED EDITION

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Master Blenderin Emma Walker hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten japanischen Sternekoch Kei Kobayashi Johnnie Walker Blue Label Elusive Umami kreiert. In diesem limitierten Scotch haben sie Umami, bekannt als der „fünfte Geschmack“ in der japanischen Küche, eingefangen. Der Scotch vereint süße und herzhafte Aromen, mit Noten von Blutorangen und roten Beeren mit süßer Holzwürze, einem Hauch von geräuchertem Fleisch sowie zarten Nuancen von Salz und Pfeffer, abgerundet durch einen anhaltenden, süßen und fruchtigen Abgang.

„Gemeinsam mit Chefkoch Kei begab ich mich auf eine Reise der Geschmacksentdeckung. Unser Ziel war es, die Grenzen dessen, was ein Scotch sein kann, zu überschreiten und eine innovative Kreation zu schaffen.“ – Emma Walker, Johnnie Walker Master Blenderin.

Bei der Aufschlüsselung der rätselhaften Geschmacksrichtung, haben die beiden ihre jahrelange Erfahrung genutzt, um den einmaligen Geschmack von Johnnie Walker Blue Label mit der Essenz von Umami zu kombinieren.

Aus dem Vorrat von über 10 Millionen Fässern, in denen der Whisky reift, ist nur 1 von 25.000 für die Kreation von Emma Walker und Kei Kobayashi geeignet. Jeder einzelne Tropfen wurde sorgsam handverlesen, um ein unvergleichliches Umami-Profil zu erschaffen. Ähnlich wie bei der akribischen Auswahl von Zutaten für ein besonderes Rezept, ermöglicht diese Hingabe die Entfaltung des einzigartigen Charakters des Whiskys.

Kei Kobayashi ist bekannt für seine Geschmackspaarungen und kulinarischen Meisterwerke. Diese serviert er unter anderem in seinem Restaurant „Kei“ in Paris, das in der Ausgabe des Guide Michelin in diesem Jahr mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde.  In Anlehnung an Johnnie Walker Blue Label Elusive Umami hat er eine Reihe von Gerichten kreiert, die sowohl die süßen als auch die pikanten Noten des Scotchs perfekt ergänzen.

„Ich erinnere mich noch lebhaft an Nagano, wo ich jeden Morgen durch die atemberaubenden Berge spazierte. Die reine Luft und der Duft der Bäume inspirierten mich. Umami besitzt eben diese geheimnisvolle Qualität, die unsere Sinne entzündet und einen opulenten Geschmack, Komplexität und Tiefe offenbart. Ich glaube, dass wir diese Essenz in Johnnie Walker Blue Label Elusive Umami eingefangen haben. Das Endresultat ist ein Ausdruck dessen, was ich persönlich unter Umami verstehe.“ – Kei Kobayashi.
„Bei Johnnie Walker streben wir danach, die Grenzen des Möglichen in der Welt des Whiskys zu überschreiten. Mit Johnnie Walker Blue Label Elusive Umami eröffnen wir eine seltene Geschmacksrichtung, die alle Sinne anspricht. Die Kreation von Emma Walker und Kei Kobayashi inspiriert eine neue Whiskygeneration.“ – Julie Bramham, Global Brand Director von Johnnie Walker.

Der neue limitierte Scotch wird bei einer Reihe von Events vorgestellt, beginnend mit der weltweiten Lancierung, bei der der Whisky mit den Kreationen des Küchenchefs Kei Kobayashi gepaart wird. 

Ab dem 16. Oktober 2023 wird Johnnie Walker Blue Label Elusive Umami zu einem Preis von € 320 weltweit über malts.com und ausgewählte Whisky-Spezialisten erhältlich sein. 

Über Kei Kobayashi
Der in Japan geborene Kei Kobayashi wuchs in einer kulinarischen Umgebung auf. Sein Vater war Chefkoch in einem traditionellen Kaiseki-Restaurant, das japanische Haute Cuisine servierte. Kobayashis Leidenschaft für Kulinarik führte ihn jedoch nach Frankreich, wo er in renommierten Restaurants namhafter französischer Köche wie Gilles Goujon und Alain Ducasse lernte. Im Jahr 2011 eröffnete Kei Kobayashi sein erstes Restaurant in Paris und ein Jahr später erhielt er seinen ersten Michelin-Stern. Das Restaurant erhielt 2017 einen zweiten und 2020 einen dritten Stern (und wurde im März 2023 erneut ausgezeichnet). Er ist der erste japanische Chefkoch, der in Frankreich mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Kei Kobayashi gilt als Meister der Geschmackspaarungen und -kombinationen und legt bei seinen Gerichten Wert auf eine raffinierte Präsentation mit japanischem Einfluss. Seine Kreationen zeichnen sich durch die sorgfältige Zubereitung hochwertiger Zutaten aus, die er mit außergewöhnlichem Feingefühl kreiert.

Johnnie Walker ist die weltweit führende Scotch-Whisky-Marke (IWSR 2021), die von Menschen in über 180 Ländern der Welt genossen wird. Seit der Zeit seines Gründers, John Walker, stehen bei der Herstellung der Whiskys Geschmack und Qualität an erster Stelle. Das heutige Sortiment an preisgekrönten Whiskys umfasst Johnnie Walker Red Label, Black Label, Double Black, Green Label, Gold Label Reserve, Aged 18 Years und Blue Label. Insgesamt werden jährlich über 19 Millionen Exemplare verkauft (IWSR, 2021), was Johnnie Walker zur beliebtesten Scotch-Whisky-Marke der Welt macht.

Weitere Informationen über Diageo, seine Mitarbeiter, seine Marken und seine Leistungen finden Sie unter www.diageo.com. Besuchen Sie Diageo’s globale Plattform für verantwortungsbewusstes Trinken, www.drinkiq.com, für Informationen, Initiativen und Möglichkeiten zum Austausch von Best Practices.

DAS SOLLTEN SIE AUCH LESEN

Immer
schön
dran
bleiben!

Mit dem viva Monaco Newsletter. Jetzt anmelden!