the anam garden und privat pool beitragsbild - Vom Arlberg nach Vietnam

„Tausche Skier gegen Strohhut“, dachte sich die gebürtige Fränkin und Sommelière Katharina Greifenstein und wechselte aus dem Hotel Mondschein in Stuben am Arlberg und gastiert nun während der Sommersaison im neuen vietnamesische Fünf-Sterne-Luxusresort „The Anam“. Das Resort ist nördlich von Cam Ranh, direkt an einer der schönsten Buchten Vietnams gelegen. Eine Reise in die koloniale Vergangenheit Vietnams, Massentourismus ist hier noch ein Fremdwort. Die dschungelbedeckten Berge sind unberührt und bilden im Hintergrund eine perfekte Kulisse für endlose, weiße Sandstrände. Ein Ort voller Kontraste und Ruhe.

the annam strand 564x277 - Vom Arlberg nach Vietnam

Hier ist Katharina Greifenstein für den erlesenen Weinkeller des Fine-Dining-Restaurants „The Indochine Grill“ zuständig. Dort wird sie die Gäste mit ihrem umfangreichen Weinwissen begeistern, aber auch das Personal vor Ort für die Zukunft schulen. Welcher Tropfen passt am besten zur pikanten Pho-Suppe? Harmoniert ein Aperitif mit Kokosmilch? Und was hilft am besten nach Gebratenem zum „Absacken“.

the anam themed dinner at the beach 2 1 431x645 - Vom Arlberg nach Vietnam

Das sollte man am besten gleich vor Ort testen und genießen. www.theanam.com

erstellt am: 22.07.2017

vm logo 300x300 1024x1024 - Vom Arlberg nach Vietnam

viva monaco

Redaktion

Meistgelesen auf viva monaco

annekaiserphotography 2689 1536x1024.jpg slider 720x480 - Geschichten aus Bayern

Geschichten aus Bayern

„Gerade in dieser für uns alle neuartigen Pandemie-Zeit, sehe ich neben Problemen auch eine Vielzahl an Möglichkeiten. Sei es das intensive Zusammensein von Familien, das Wegfallen von sozialem Druck, Organisationsstrukturen beim Arbeiten, besondere Momente durch das Zusammenrücken auf unterschiedlichsten Ebenen. Begegnungen von Menschen sind rar g…

Mehr erfahren
dsc5857 phyne beitragsbild 720x480 - Her mit der Maske!

Her mit der Maske!

Ab Montag (27. April) gilt in Bayern die Maskenpflicht. In Geschäften und im Nahverkehr ist die Maske von nun an also ein Muss, um die  Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus zu verringern. Die wichtigsten Fakten: Die ab Montag geltende Maskenpflicht beinhaltet, dass jeder eine einfache, selbst genähte Atemschutzmaske aus Stoff tragen muss. …

Mehr erfahren
img 8739 beitragsbild 720x480 - Der Duft der Heimat

Der Duft der Heimat

Die SCENTS of BAVARIA GmbH ist ein Münchner Start-up Unternehmen. Unter der Leitung der beiden Geschäftsführerinnen, Christina Thom und Ursula Hülshoff, entstand so die erste bayerische Duftmanufaktur. Inspiriert von der Leidenschaft für feinste Düfte und Aromen sowie einer großen Portion Heimatliebe zur einzigartigen bayerischen Natur, entstand di…

Mehr erfahren