bild4 1024x779 - Urban Art im alten Tengelmann

Kunst ist in der deutschen Hauptstadt überall und allgegenwärtig. In Berlin lassen sich Künstler aller Stilrichtungen entdecken. Ob beliebte Künstlertreffs, Atelierhäuser oder Streetart – Berlins Künstlerszene hat einiges zu bieten. Nun hat aber auch München für Kunstliebhaber eine neue TOP-Adresse: das KUNSTLABOR im Münchner Westen! Somit hat unsere Stadt neben dem MUCA jetzt ein weiteres großes und einzigartiges Kunstprojekt.

In dem Kunstlabor haben 50 lokale und internationale Künstler 5.000 Quadratmeter Innen- und Außenfläche künstlerisch neu interpretiert. Hinter der Fassade des ehemaligen Tengelmann Hauptsitzes arbeiten seit einigen Monaten Künstler der Urbanen und Zeitgenössischen Kunst an ihren individuellen „Raumexperimenten“.

Einen kleinen Vorgeschmack liefern wir Ihnen hier bereits:

bild1 1024x779 - Urban Art im alten Tengelmann

Künstler: Base23 ; Photocredits Silvie Tillard

 

bild2 1024x779 - Urban Art im alten Tengelmann

Künstler: Matthias Mross ; Photocredit Silvie Tillard

 

bild3 1024x779 - Urban Art im alten Tengelmann

Künstler: Mina Mania ; Photocredits Silvie Tillard

muca street dogs photo by silvie tillard 2 1024x682 - Urban Art im alten Tengelmann

Die Street Dogs on tour – vom Ingolstadt Village ins Kunstlabor! Diese Hunde waren anlässlich des Chinese Year of the Dog im Village zu sehen und wurden von verschiedenen Künstlern in Kooperation mit dem MUCA designt. Photocredit Silvie Tillard

Als Inspiration und Kulisse für ihre Arbeiten dienen unter anderem die zahlreichen Überbleibsel der Zeit des ehemaligen Bürokomplexes. So kam es, dass die Künstler beispielsweise mausgraue Tapeten zu Leinwänden, Aktenordner zu Skulpturen und Büroschränke zu Installationen umfunktioniert haben. Auf mehreren Etagen wurde gesprayt, gemalt, gehämmert und sich künstlerisch verwirklicht. Es wurden unter anderem Themen, wie Nachhaltigkeit oder Plastikmüll in unseren Meeren künstlerisch dargestellt und regen somit zum Nachdenken an. Oder man lässt sich von der Künstlerin Mina Mania in Sommerlaune versetzen, die die tristen Büroräume in eine Beachvolleyball – Szenerie aus Venice Beach verwandelt hat. Besucher können sich also auf individuelle, urbane und zeitgenössische Kunst freuen!

Wer also auf der Suche nach einem anregenden und inspirierenden Abendprogramm ist, kann bis zum 30. Dezember 2018 von 14-22h in der Landsberger Straße 350 dieses Projekt der MUCA bestaunen.

 

 

erstellt am: 13.11.2018

vm logo 300x300 1024x1024 - Urban Art im alten Tengelmann

viva monaco

Redaktion

Meistgelesen auf viva monaco

prime time fitness maximilianstr 720x480 - neuer fitness-hotspot in münchen

neuer fitness-hotspot in mü...

Na, sind Sie schon im Fitness-Fieber? Immerhin sollten die guten Neujahresvorsätze doch bestenfalls auch eingehalten werden. Wer sich dazu inspiriert fühlt, den Februar sportlich zu starten, der darf sich freuen, denn Münchens Innenstadt darf sich über einen neuen Premium-Fitnessclub freuen. Sportlich austoben können Sie sich hier auf einer …

Mehr erfahren
haestens store event 13 720x480 - pillowtalk bei bettenrid

pillowtalk bei bettenrid

Hästens Beds lud letzte Woche zum Pillow Talk bei Bettenrid. Die Themen des Abends drehten sich rund um die Stichpunkte Digitalisierung, die Zukunft des Wohnens, die digitale Kryptowährung und nicht zuletzt um das Bett als Lieblingsort Daheim. Geld 2.0, Bett und Schlaf 2.0, Fahren und Mobilität 2.0 sowie Sekt 2.0 - das waren die Themen des P…

Mehr erfahren
07 hirmer 720x480 - Kauf Lokal 2020

Kauf Lokal 2020

130 Brands aus München stellen sich vor München hat viel zu bieten, und genau das wollen die Initiatoren von „Kauf Lokal“ zeigen! In diesem Jahr präsentieren 130 Münchner Marken auf den Verkaufsflächen der fünf Stammhäuser HIRMER, SPORTHAUS SCHUSTER, BETTENRID, HUGENDUBEL und KUSTERMANN  ihre Produkte, und laden die Besucher dazu ein, sich inspiri…

Mehr erfahren