Kategorie: Gourmet & Events

Surfnight mitten im Winter

unbenannt2 - Surfnight mitten im Winter

Jochen Schweitzer

Neu in diesem Jahr: Die Skiprofis Felix Neureuther und Bene Mayr verführen vor dem Wellenritt in die fantastische Powder-Welt, und danach: Surfing al night long…

Die Bikini- und Boardshorts-Saison wird dieses Jahr am 2. Februar eröffnet! Die Jochen Schweizer Arena lädt auch diesen Winter wieder zur kultigen Surfnight-Party: Surfen auf der Citywave, Beachfeeling, heiße Beats und kalte Drinks. Als Warm-up laden die Powder-Freaks von Legs of Steel zu ihrem Skifilm „Same Difference“.  Freerider wie Bene Mayr entführen in die atemberaubende Powderhänge der Gipfel Alaskas. Felix Neureuther gewährt Einblicke in die Höhen und Tiefen einer Weltcup-Saison und die Crew um Freeskier Paddy Graham versucht den größten Kicker aller Zeiten zu stehen … Wer jetzt Lust hat selbst aktiv zu werden, schnappt sich ein Board und surft die Citywelle!

Beats, Boards und Bikinis – bis 3 Uhr morgens

Ab 22 Uhr mixt DJ Karsten Kiessling (Milchbar, Radio Gong 96.3, Cavos) heiße Beats und sorgt mit seinem Sound für Sommer-Beachfeeling vom Feinsten. Wer nicht die Tanzfläche rocken möchte, steht auf dem Board – und das bis 3 Uhr morgens.

Anschließend bringen Shuttlebusse die Party-und Surfgemeinde von der Jochen Schweizer Arena zum Ostbahnhof. Surf on bei der wohl heißesten Surfnight-Party im Februar!

unbenannt 2 - Surfnight mitten im Winter

Die Party im Überblick: Freitag, 2. Februar 2018, von 19.30 Uhr bis 3 Uhr (Bus-Shuttles von und zum Ostbahnhof)

 

Location: Jochen Schweizer Arena www.jochen-schweizer-arena.de Tickets unter www.surfnight-party.de

Surfnight-Party & Surfslot: 29,90 Euro

Surfnight-Party, Movie-Screening, Surfslot: 39,90 Euro

Preise Abendkasse:

Eintritt Surfnight-Party: 12 Euro

Eintritt Surfnight-Party & Movie-Screening: 19,90 Euro

erstellt am: 19.01.2018

vm logo 300x300 1024x1024 - Surfnight mitten im Winter

VIVA MONACO

viva monaco

 ähnliche Artikel