outdays keyvisual final quer beschn 1024x777 - Münchner Festival für die Outdoor-Kultur

Diesen Sommer findet Europas größte Outdoor-Fachmesse OutDoor by ISPO zum ersten Mal in München statt. Die OutDays vom 29. Juni bis 6. Juli 2019 bieten auch Endverbrauchern die Möglichkeit, Teil der neuen Outdoor-Bewegung zu werden, denn die Messe präsentiert sich mit einem neuen Konzept in München: Eine Outdoor-Kultur, die sich bewusst inklusiv, offen und progressiv präsentiert. Dazu finden im Rahmen der OutDays 2019 erstmals in der Metropolregion München zahlreiche Events und Outdoor-Aktivitäten für Endverbraucher statt.

„Outdoor“ ist schlichtweg ein Lebensgefühl

Die Lust und Freude, draußen, in der Natur, aktiv zu sein. Doch der „Outdoor-Spirit“ drückt sich zwischenzeitlich über sehr breit gefächerte Aktivitäten aus. Das klassische Bild des Outdoor-Enthusiasten ist im Wandel: Neue Ideen, Technologien, Produkte und Angebote erweitern den Begriff „Outdoor“. Es geht nicht mehr nur um Höchstleistungen, vielmehr steht das Lebensgefühl im Einklang mit der Natur, eine ausgeglichene Work-Life-Balance oder das Streben nach Gesundheit und physischer Stärke im Vordergrund. Diese Leidenschaft leben die „Outdoorler“ in den Bergen, auf dem Wasser, in der Luft, in Wäldern und in den Innenstädten aus. Das moderne Leben, schnell fortschreitende Technologien, wachsendes ökologisches Bewusstsein und die virtuelle Welt haben längst Einzug gehalten. Outdoor vermischt sich dabei unweigerlich mit Trends aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Sie erweitern die Möglichkeiten und erreichen Zielgruppen, denen klassischen Outdoor-Aktivitäten längst nicht mehr ausreichen. Von Vanlife über SUP Yoga bis hin zum Forest Bathing. Auch das virtuelle Erlebnis in Form von eSports kann bei der ersten Annäherung mit Outdoor, Sport und der Natur helfen. Es gilt dabei lediglich, etwas Mut zu beweisen – zum Fortschritt, zum Ungewohnten, zur Öffnung für neue Erlebnisse.

So bunt wie vielfälitg: Das Programm der OutDays 2019

Mit den OutDays organisiert die Messe München eine Woche lang Sport- und Freizeitangebote für Endverbraucher, um den dynamischen Messe-Lifestyle auf das gesamte Umland zu übertragen. Dabei glänzen vor allem die „Priceless Moments“ der OutDays. Via Facebook-Gewinnspiel bewerben sich Endverbraucher für die Campervan Challenge am ersten Wochenende der OutDays. Die Aufgabe: Vier Teams fahren mit Hymercar-Wohnmobilen drei Tage lang durch das Alpenland und sammeln auf ihrem Roadtrip möglichst viele Outdoor-Erlebnisse beim Campen, Wandern, Klettern, SUP oder Biken. Begleitet werden die Teams von Bloggern, die das Erlebte über Social Media teilen.

hymer campervan exterior view 03 c hymer gmbh und cokg 564x428 - Münchner Festival für die Outdoor-Kultur

Foto: Hymer

 

Ein weiteres Highlight-Event ist das Gletscherbiwak „Icecold Midsummer Night“ am zweiten Wochenende. Ausgewählte Teilnehmer verbringen gemeinsam mit professionellen Guides zwei Tage und eine Nacht lang auf rund 3.000 Metern auf dem Hintertuxer Gletscher.

gletscherbiwak02  copyright  istock sanderstock 564x429 - Münchner Festival für die Outdoor-Kultur

Foto: istock/sanderstock

 

Inklusion ist das vorrangige Thema beim „Night Hike“ der gemeinnützigen Organisation Outdoor against Cancer (OaC) am 30. Juni. Während der Erstveranstaltung dieser ab Herbst in deutschen und österreichischen Städten ganzjährig umgesetzten Serie sollen Menschen in Großstädten abends in die urbanen Naturbereiche gebracht werden. Die rund 100 Teilnehmer erwarten eine geführte Wanderung mit vielen Highlights, Testprodukten der Partner und viel Wissenswertes rund um München und den Englischen Garten.

17 07 viking glockner haw 9987 copyright wisthaler.com  564x428 - Münchner Festival für die Outdoor-Kultur

Foto: Wisthaler.com

Details zu weitere Events wie Mikroabenteuer zum Feierabend im Stadtgebiet, Meet & Greets mit Persönlichkeiten aus der Outdoor-Szene (z.B. Tim Leatherman, dem Erfinder des gleichnamigen Multitools, bei Globetrotter am 29. Juni, Mammut und Tom Beltz gastieren am 6. Juli bei Keller Sports ), Filmvorführungen und Workshops im Sportfachhandel können auf der Messe-Website in Erfahrung gebracht werden.

Darüber hinaus gibt es auch eine Möglichkeit, mit dem Erfinder des „Ploggings“ bei einem entspannten Lauf etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Der Schwede Erik Ahlström lädt ein, am 1. Juli ab 18 Uhr von den Riem Arcaden aus durch die Straßen der Stadt zu laufen und Müll aufzusammeln. Belohnt wird die Aktion durch ein gutes Gewissen und einen kleinen Snack und eine Erfrischung nach dem Ploggen. Weitere Informationen sind unter diesem Link verfügbar.

Am 02.07.2019 kommt im Rahmen der OutDays 2019 die anspruchsvollste und wildeste Bergfilmtour – das Bayerische Outdoor Film Festival (BOFF) an den Olympiasee. BOFF ist Outdoor- und Abenteuerkino mit bayerischem Charme, die Macher sind allesamt selbst Bergprofis, Autoren und erfolgreiche Filmemacher. Wer schnell ist, hat noch die Chance, beim Gewinnspiel ein Meet & Greet mit Robert Jasper zu gewinnen (Informationen unter diesem Link erhältlich)

Einen Tag früher, am 1. Juli gastiert zum 13. Mal „REEL ROCK“, das Filmerlebnis für Kletter-, Boulder-, und Abenteuerfans am Olympiasee.

Neben vielen weiteren Schauplätzen der OutDays findet im Bikepark Samerberg am 4. Juli der OutDoor by ISPO After Work MTB Ride mit einem Bike-Schuhtest und anschließendem Grillen statt.

Zu den zahlreichen Events können sich alles Interessierten auch über weitere Gimmicks, wie Sonderkonditionen für Magazinabos der „Outdoor“, „klettern“ und „Alpin“ freuen. Weitere Informationen gibt es hier. Auch Gutscheine für das Outdoorportal outdooractive.com werden bei den zahlreichen Store- und Kino-Events in München verteilt.

Alles Wissenswerte zu weiteren Eventterminen und Locations sowie den Teilnahmemöglichkeiten der OutDays 2019 gibt es Online unter www.ispo.com/outdays oder auf der Facebookseite zu erfahren.

erstellt am: 24.06.2019

placeholder redaktion 1024x1024 - Münchner Festival für die Outdoor-Kultur

viva monaco

Redaktion

Meistgelesen auf viva monaco

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren