Kategorie: Trends & Stories

Münchens Mode-Nachwuchs im Rampenlicht

slider 720 - Münchens Mode-Nachwuchs im Rampenlicht

Der Münchner Modepreis 2018 der Landeshauptstadt München steht als Auszeichnung für junges Modedesign aus München. Aktuell ging der Wettbewerb  in die zweite Runde. Nominiert sind neun Absolventinnen und Absolventen der Münchner „Mode-Nachwuchsschmieden“ AMD Akademie Mode & Design, Deutsche Meisterschule für Mode/ Designschule München und Media Designhochschule (MD.H).

Gerade in der Ausbildung ist die Modestadt München sehr gefragt. Für junge Modedesignerinnen und -designer gibt es ein breites Spektrum an Qualifikationen, wobei die genannten Ausbildungsstätten auch international ein Begriff sind. Junge Talente, die in München starten, brauchen Aufmerksamkeit – und damit die Chance, sich einen Namen zu machen und eine Karriere aufzubauen. Der Münchner Modepreis ist eine Auszeichnung, die kreatives Talent, fachliche Qualifikation und Persönlichkeit sichtbar macht. Hinzu kommt ein Preisgeld, das es den Preisträgern ermöglichen soll, den nächsten Schritt ihrer Karriere zu finanzieren.

Eine namhafte Fachjoury, die wir in einem gesonderten Artikel vorstellen, entscheidet am 9. März, welcher Bewerber beim großen Abschlussevent mit Modenschau zum besten Nachwuchsdesigner/-in 2018 gekürt wird. Auch die Jurymitglieder betonten, dass der Münchner Modepreis eine wichtige Unterstützung für junge Designerinnen oder Designer beim Schritt von der Ausbildung in eine berufliche Laufbahn darstellt. Nathalie Schenkel, Gewinnerin des Modepreises und Publikumspreises 2016 über die Zeit nach Ihrer Auszeichnung: „Durch den Modepreis hatte ich nicht nur die finanziellen Möglichkeiten, um in Paris praktische Erfahrungen zu sammeln, sondern konnte auch mein Netzwerk um viele wertvolle Kontakte.“

nathalie laureen schenkel credit privat 682x1024 - Münchens Mode-Nachwuchs im Rampenlicht

Nathalie Laureen Schenkel (Foto: Privataufnahme)

Drei der neun Bewerber werden zu den glücklichen Gewinnern gehören und die Möglichkeit erhalten, das Preisgeld in den Berufseinstieg zu investieren. Die Gesamtdotierung liegt bei 20.000 Euro, zusätzlich winkt ein Publikumspreis im Gesamtwert von 2.000 €. Mitmachten lohnt sich also! Geben Sie ihrem Favoriten Ihre Stimme und werden mit etwas Glück dafür belohnt. Alle Infos zur Teilnahme finden Sie im unteren Artikelbereich.

rush4 stellt ab heute bis 28.02. täglich einen der neun Kandidaten und dessen 5-teilige Kollektion vor. Die Outfits der nominierten Nachwuchsdesigner können noch bis 3. März in ausgewählten Geschäften in der Münchner City „live und in Farbe“ bewundert werden: Breiter Hut & Mode, GALERIA Kaufhof am Stachus, Hirmer, HOFSTATT, KARSTADT am Bahnhofsplatz, KAUT-BULLINGER, KONEN, LODENFREY und OBERPOLLINGER

Teilnahmeinfos Publikumspreis: 

Wählen Sie hier Ihren Favoriten für den Publikumspreis 2018. Mit ein wenig Glück besteht die Chance, City-Gutscheine – gestiftet von CityPartner München e.V. – im Gesamtwert von 1.000 Euro zu gewinnen. Zudem werden 10×2 Freikarten für die Münchner Kammerspiele verlost. Jeder Voting-Teilnehmer erhält kostenlose Tagesticket-Gutscheine für die Handwerk & Design auf der Internationalen Handwerksmesse 2018. Dort präsentieren die Gewinner des Münchner Modepreises  am 11.3.2018 um 14:30 Uhr ihre Kollektionen bei einer Modenschau auf der Bühne. Zur Online-Abstimmung des Publikumspreises geht es hier. Zugleich finden Sie unter dieser Seite auch nochmals Fotos und Videos der Kollektionen.

 

 

erstellt am: 20.02.2018

vm logo 300x300 1024x1024 - Münchens Mode-Nachwuchs im Rampenlicht

VIVA MONACO

viva monaco

 ähnliche Artikel