dsc02408 beitragsbild 1024x682 - Making-Of "Viva Trachteria"

Es dauert nicht mehr lange, bis der Oberbürgermeister Dieter Reiter am 22. September um 12 Uhr wieder „O’zapft is!“ ruft und damit das größte Volksfest der Welt eröffnet. Ab diesem Tag hat die Tracht wieder Hochkonjunktur in München. Fesch gestylte „Madln“ und schneidige „Buam“ jeder Altersgruppe sorgen für eine bunte Mischung aus Dirndl, Trachtenkostümen, Lederhosn und Co., nicht nur auf der Theresienwiese.

Doch was ist besonders „ogsagt“ in diesem Jahr?

Der unverkennbare Trachten-Trend 2018 geht eindeutig wieder mehr in Richtung Tradition, das Motto ist „weniger ist mehr“. Stimmige und wertige Accessoires werten den traditionellen Trachtenlook nochmals auf und machen Dirndl und Lederhosen zu einem wahren Augenschmaus.

Zur Inspiration für den „perfekten Trachten-Style 2018“ wurde das rush4-Trachten-Strecke „Viva Trachteria“ auf dem Brauereigelände von Hofbräu München geshootet. Gerne geben wir mit diesem „Making-Of“ einen kleinen Einblick hinter die (Shooting-)Kulissen.

Das rush4-Team startete mit bester Laune bei Sonnenschein in den Tag und lies sich selbst von den aufkommenden Regenwolken und stürmischen Windböen gegen Ende des Produktionstages, weder von der Produktion abhalten, noch die gute Laune verderben.

dsc02216 1024x742 - Making-Of "Viva Trachteria"

Fotograf und Stylist Oliver Rauh plant die Looks und Locations für den heutigen Shootingtag.

 

 

dsc02227 1024x779 - Making-Of "Viva Trachteria"

Stylistin Sabine schminkt Model Alessia für den perfekten Look draußen bei Tageslicht.

 

 

dsc02335 1024x824 - Making-Of "Viva Trachteria"

Auf geht´s zur ersten Shooting-Location: Hair-Stylistin Julia, Model Paul und Teresa machen sich auf den Weg. Auf dem gesamten Brauerei-Gelände müssen aus Sicherheitsgründen die Warnwesten getragen werden.

 

 

dsc02387 1024x778 - Making-Of "Viva Trachteria"

Profis bei der Arbeit. Der geschmückte HB-Bierwagen lieferte bestes „Wiesn-Ambiente“.

 

dsc02398 1024x691 - Making-Of "Viva Trachteria"

„Shot 1“ ist finished, es geht zum Umstyling und zurück zum Wagen für die zweite Aufnahme. Doch vorher ist noch ein kurzes Kräftemessen angesagt, ob „Mann“ es nicht doch mit der Kraft von 6 Brauereipferden aufnehmen kann…

 

 

dsc02408 beitragsbild 1024x682 - Making-Of "Viva Trachteria"

Feinschliff an Teresas Outfit. Jeder Look muss auf den Millimeter genau sitzen, bevor Oliver Rauh das Outfit als „fertig“ betrachtet.

 

 

dsc02428 1024x591 - Making-Of "Viva Trachteria"

Paul und Teresa „dürfen“ im Halbschatten posieren, während das Team in der sommerlichen Mittagshitze brütet.

 

 

dsc02451 1024x576 - Making-Of "Viva Trachteria"

Die anderen Shooting-Team-Mitglieder haben ein kühleres und „vermeintlich erfrischenderes“ Platzerl im Schatten eines LKW´s ausgekundschaftet.

 

 

 

dsc02278 1024x779 - Making-Of "Viva Trachteria"

Ein kurzer Austausch unter Model-Kollegen: Alessia und Paul in der Mittagspause.

 

 

dsc02246 1024x676 - Making-Of "Viva Trachteria"

Weiter geht´s! Model Sigurd bekommt vor der nächsten Shooting-Kulisse den letzten Styling-Feinschliff.

 

 

26631315 43b7 4f46 8e72 e06b4021e501 576x1024 - Making-Of "Viva Trachteria"

Alessia nutzt zwischenzeitlich ihre Wartezeit für ein paar Akrobatik-Übungen.

 

img 9400 1024x715 - Making-Of "Viva Trachteria"

Das rush4 „Viva Trachteria-Shooting-Team.

 

erstellt am: 08.09.2018

caroline piepgras 1024x1024 - Making-Of "Viva Trachteria"

Caroline Piepgras

Editorial Assistance

Meistgelesen auf viva monaco

prime time fitness maximilianstr 720x480 - neuer fitness-hotspot in münchen

neuer fitness-hotspot in mü...

Na, sind Sie schon im Fitness-Fieber? Immerhin sollten die guten Neujahresvorsätze doch bestenfalls auch eingehalten werden. Wer sich dazu inspiriert fühlt, den Februar sportlich zu starten, der darf sich freuen, denn Münchens Innenstadt darf sich über einen neuen Premium-Fitnessclub freuen. Sportlich austoben können Sie sich hier auf einer …

Mehr erfahren
haestens store event 13 720x480 - pillowtalk bei bettenrid

pillowtalk bei bettenrid

Hästens Beds lud letzte Woche zum Pillow Talk bei Bettenrid. Die Themen des Abends drehten sich rund um die Stichpunkte Digitalisierung, die Zukunft des Wohnens, die digitale Kryptowährung und nicht zuletzt um das Bett als Lieblingsort Daheim. Geld 2.0, Bett und Schlaf 2.0, Fahren und Mobilität 2.0 sowie Sekt 2.0 - das waren die Themen des P…

Mehr erfahren
07 hirmer 720x480 - Kauf Lokal 2020

Kauf Lokal 2020

130 Brands aus München stellen sich vor München hat viel zu bieten, und genau das wollen die Initiatoren von „Kauf Lokal“ zeigen! In diesem Jahr präsentieren 130 Münchner Marken auf den Verkaufsflächen der fünf Stammhäuser HIRMER, SPORTHAUS SCHUSTER, BETTENRID, HUGENDUBEL und KUSTERMANN  ihre Produkte, und laden die Besucher dazu ein, sich inspiri…

Mehr erfahren