Schaufenster - FRIVOLE POESIE

Hinter der Maximilianstraße in der Passage zum Platzl versteckt sich ein kleiner Schatz der Sehnsucht. `Boutique for little somtehings` ist die Unterzeile des Ladenschilds, das alles sagt und nichts verrät. Beim Betreten von „Darling Frivole“ erwartet den Kunden eine fliederfarbene Welt voller delikater Kleinigkeiten, in einer Atmosphäre, die an ein mondänes Ankleidezimmer zu Marie Antoinettes Zeiten erinnert. Ein sinnlicher Duft betört beim Stöbern durch Dessous und erotische Spielsachen. Inhaberin Carolin Stephan hat einen exklusiven Ort geschaffen, aus dem es schwer fällt wieder aufzutauchen. Und beweist damit Pioniergeist in München – würde man so ein Geschäft eher in Paris oder London erwarten. Aber so konservativ sind die Münchner wohl dann doch nicht, schließlich feiert Darling Frivole im Dezember bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Anlässlich dessen entstanden in Kooperation mit „mey story“ 100 frivole Dessous-Sets (Suspendertop und Slip Ouvert) aus feinster Baumwolle zu 100,- Euro. Wer einfach nur Lust auf schöne Wäsche, Parfums oder Schmuck hat, wird hier ebenso fündig wie Abenteuerlustige, die ihre Fantasie anregen wollten. Wir gratulieren zu zehn Jahren frivoler Poesie! Darling Frivole, Falkenturmstr. 8, 80331 München, www.darling-frivole.de

erstellt am: 16.03.2017

vm logo 300x300 1024x1024 - FRIVOLE POESIE

viva monaco

Redaktion

Meistgelesen auf viva monaco

prime time fitness maximilianstr 720x480 - neuer fitness-hotspot in münchen

neuer fitness-hotspot in mü...

Na, sind Sie schon im Fitness-Fieber? Immerhin sollten die guten Neujahresvorsätze doch bestenfalls auch eingehalten werden. Wer sich dazu inspiriert fühlt, den Februar sportlich zu starten, der darf sich freuen, denn Münchens Innenstadt darf sich über einen neuen Premium-Fitnessclub freuen. Sportlich austoben können Sie sich hier auf einer …

Mehr erfahren
haestens store event 13 720x480 - pillowtalk bei bettenrid

pillowtalk bei bettenrid

Hästens Beds lud letzte Woche zum Pillow Talk bei Bettenrid. Die Themen des Abends drehten sich rund um die Stichpunkte Digitalisierung, die Zukunft des Wohnens, die digitale Kryptowährung und nicht zuletzt um das Bett als Lieblingsort Daheim. Geld 2.0, Bett und Schlaf 2.0, Fahren und Mobilität 2.0 sowie Sekt 2.0 - das waren die Themen des P…

Mehr erfahren
07 hirmer 720x480 - Kauf Lokal 2020

Kauf Lokal 2020

130 Brands aus München stellen sich vor München hat viel zu bieten, und genau das wollen die Initiatoren von „Kauf Lokal“ zeigen! In diesem Jahr präsentieren 130 Münchner Marken auf den Verkaufsflächen der fünf Stammhäuser HIRMER, SPORTHAUS SCHUSTER, BETTENRID, HUGENDUBEL und KUSTERMANN  ihre Produkte, und laden die Besucher dazu ein, sich inspiri…

Mehr erfahren