Kategorie: Trends & Stories

Schön und gut

In dem Glauben, dass Dinge, die mit Liebe zum Detail und Achtsamkeit hergestellt werden, einen positiven Einfluss auf ihre Nutzer haben, gründeten Michaela und Christian Goldmann 2005 ihre Cashmere-Marke „friendly hunting“. Seitdem verschreiben sie sich modischen Designs mit dem Schwerpunkt auf Tüchern, die im Chiemgau entworfen und in Nepal unter Bedingungen produziert werden, die mit dem westlichen Standard vergleichbar sind.

unbenannt4 - Schön und gut

So wird in den beiden Manufakturen beispielsweise besonderen Wert auf Sauberkeit und helles Tageslicht gelegt, für alle Mitarbeiter gibt es Kantinen und Ruhezonen. Eine soziale Absicherung der Angestellten wird durch Renten- und Krankenversicherung gewährleistet. Mit seinen modernen Prints und Mustern macht das Label nicht nur ein gutes Gewissen, sondern zu jeder Zeit auch Sommerlaune. Die farbenfrohen Kollektionsteile sind aus 100 % reinem Cashmere und handgewebt oder handgestrickt.

unbenannt2 1 - Schön und gut

2013 gründeten die Inhaber „Amazing Namasté“, ein Waisenhauses in Kathmandu, in dem zur Zeit zwölf Kinder zwischen 5 und 15 Jahren zu Hause sind.

unbenannt 3 - Schön und gut

Solch ein Engagement finden wir vorbildlich. Wie schön, dass es neben Düsseldorf und Hamburg auch einen eigenen „friendly hunting“ Store in München gibt:

Salvatorstraße 5 / Fünf Höfe, 80333 München. www.friendly-hunting.com

Infos zum Spendenprojekt Namaste e.V. finden Sie unter www.namaste-project.com

 

erstellt am: 18.01.2018

vm logo 300x300 1024x1024 - Schön und gut

VIVA MONACO

viva monaco

 ähnliche Artikel