greenstyle kampagne  maqu studio by christian rinke.jpgbeitragsbild 1024x779 - Fair Fashion 2.0

Nachhaltig, ökologisch und fair produziert –„Slow Fashion“ ist längt nicht mehr nur ein Trend! Immer mehr Menschen entscheiden sich für bewusste Mode und kehren der sogenannten „Fast Fashion“ den Rücken. Im Gegensatz zu dieser, steht „Slow Fashion“, also nachhaltig produzierte Mode, für einen bewussten Umgang mit Mensch und Natur sowie verschiedenen Rohstoffen. Dazu gehört vor allem auch der bewusste Konsum, den jeder einzelne von uns beeinflussen kann. Wir alle treffen mit jedem Einkauf Entscheidungen, die wiederum großen Einfluss auf uns und unsere Umwelt haben. Wir entscheiden dabei zwischen Massenware, die größtenteils nicht nur mit erheblichen Schadstoffen belastet ist, sondern zudem teils unter menschenunwürdigen Bedingungen produziert wird, und zwischen Produkten, die fair produziert werden, in Bio-Qualität und aus verantwortungsvollen Quellen. Das Prinzip von nachhaltiger Mode basiert dabei auf dem Grundgedanken, lieber weniger, dafür aber qualitativ hochwertigere Sachen zu kaufen, die nicht nur länger halten, sondern auch vielseitig kombinierbar und bestenfalls zeitlos sind. Mittlerweile überzeugen die Brands mit Kollektionen, die den Designs von Fast Fashion in nichts nachstehen.

Unsere Galerie zeigt: Fair Fashion ist super stylisch!  ©DanielSommer

 

Der Markt für bewusst produzierte Produkte steigt dabei stetig – nicht nur in der Mode! Denn ein nachhaltiger Lifestyle beinhaltet alle Lebensbereiche. Von Mode über Beauty bis hin zu Lifestyle-Produkten für den Alltag– die Industrie boomt wie nie zuvor! Konsumenten dürfen sich über ein immer größer werdendes Spektrum an Auswahlmöglichkeiten freuen, die Produktvielfalt wird größer und auch die Designs immer individueller.
Um neuen Brands, die die Philosophie der „Slow Fashion“ verkörpern, eine Plattform zu geben, hat Gründerin Mirjam Smend bereits im letzten Jahr die GREENSTYLE munich (GMUC) ins Leben gerufen, die dieses Jahr in die zweite Runde geht.

founder mirjam smend cherie birkner sustainablefashionmatterz 564x429 - Fair Fashion 2.0

Greenstyle Gründerin Mirjam Smend © Cherie Birkner, sustainablefashionmatterz

Die GREENSTYLE munich (GMUC) fair and conference ist auf drei Säulen aufgebaut, um nachhaltige Mode aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Herangehensweisen zu beleuchten: Im Rahmen der GMUC fair treffen die Besucher die Macher von ca. 40 Fair Fashion & Organic Beauty Brands und können vor Ort die Kollektionen und Produkte kaufen. Wissensvermittlung und wachsendes Bewusstsein ist Inhalt der GMUC conference. Hier beleuchten renommierte Speaker die Thematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Und weil zur Theorie auch immer die Praxis gehört, kann man, im Rahmen der GMUC-Workshops, hautnah in die Thematik einsteigen.

Freuen Sie sich auf viel Inspiration, neue Brands, spannende Gespräche sowie Vorträge, z.B. über Pharmazeutika, Pestizide und Mikroplastik im Wasser. Es erwartet Sie eine ganze Fülle an Möglichkeiten, das Thema „Slow Fashion“ näher zu betrachten, alles in entspannter Atmosphäre unter dem Motto: „Eco ist das neue cool!“

Die GREENSTYLE findet vom 5. bis 7. April 2019 im Isarforum im Deutschen Museum (Ludwigsbrücke, München) statt:

Wo? Isarforum im Deutschen Museum, Ludwigsbrücke, München

Was? ca. 40 Eco-Brands, 20 Speaker und diverse Workshops

Warum? Damit eco das neue Normal wird, Lösungsansätze eine Plattform bekommen und Aufklärung Bestandteil von nachhaltiger Bildung wird.

Wann? 5. bis 7. April 2019; Fr. 17-22 Uhr, Sa. 10-19 Uhr, So. 10-17 Uhr

Wieviel? Eintritt 10 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

 

Mehr Infos finden Sie unter: greenstyle-muc.com

 

erstellt am: 03.04.2019

olivia rybak 1024x1024 - Fair Fashion 2.0

Olivia Rybak

Redaktion viva monaco

Meistgelesen auf viva monaco

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren