promo2 1024x683 - Entspannt und nachhaltig Geschenke shoppen

Wenn Ihr keine Lust auf das alljährliche Weihnachtschaos in der Münchner Innenstadt habt, dann könnt ihr dieses Wochenende in aller Ruhe im ersten Pop Up Shop im biromiro stöbern. Deckt euch oder eure Liebsten mit Mode, Wohnaccessoires, Illustrationen, Fotografien, Schmuck und Keramik ein. Gestaltet und produziert von Fünfzehn verschiedenen Münchner Designer und Designerinnen, die Wert auf Nachhaltigkeit und Handarbeit legen. Bei biromiro findet ihr mitunter Einzelstücke, die ihr so sonst nirgends bekommt.

Der 06. Dezember läutet den liebevoll gestalteten Pop Up Shop im Westend ein. Von 16 Uhr bis 21 Uhr könnt ihr mit den Erschaffern des biromiro und den Münchner Labels über Design philosophieren und natürlich fleißig shoppen.

Öffnungszeiten:

Fr. 06.12.19 / 16–21 Uhr
Sa. 07.12.19 / 10–20 Uhr
So. 08.12.19 / 13–18 Uhr

 

Folgende Künstler und Designer sind vertreten:

Claudia Daniel

Goldschmiedemeisterin Claudia stellt einige ihrer (wie wir finden) ⁠schönsten Blings bei uns im Pop Up vor, die ihr natürlich auch ⁠erwerben könnt um eure nackten Finger, Hälse und Ohren zu schmücken.⁠ Besseres handgefertiges und exklusiveres Edelmetall findet ihr weder ⁠bei eurem Opa im Kiefer, noch an der Hand von Marlon Brando. Wenn ihr⁠ also meisterliches Handwerk bestaunen wollt, dann seid ihr richtig hier.

Annika Schüler

Keramikmeisterin Annika dreht die meiste Zeit und vor allem Ton. Das ist Keramik-speak für geschmeidiges töpfern.⁠ Das kann Sie auch verdammt gut. In freier Handarbeit entsteht verboten schönes und modernes Porzellangeschirr, dass ein solcher Geheimtipp ist, dass sogar Queen Elizabeth den Royal Palace mit ihrem Geschirr ausgestattet hat, und Prinz Charles nur noch aus Annikas Bowls detoxt.Das ist zwar nur ein Gerücht, aber wir zweifeln da keine Sekunde daran.

Vanook

Wenn ihr denkt skandinavische Schlichtheit gibt’s schlicht nur in Skandinavien, dann seid ihr schlicht falsch. Veronika und Svenja, die Designerinnen und Schneiderinnen hinter Vanook, meistern seit 5 Jahren stilsicher elegante Taschen in eigener Handarbeit in ihrem Atelier in Giesing. Ob ihr jetzt einen Weekender braucht, um auf der Paris Fashion Week zu glänzen, einen Zip Backpack um das Six Pack Tillmans zur Isar zu bringen, oder mit der Waist-Bag euren zweiten Frühling erleben wollt. Bei Vanook findet ihr zeitlose Taschen, in höchster Handwerkskunst gefertigt, die zuverlässige und langlebige Begleiter in eurem Alltag sind.

Philipp Balunovic

Philipp hat schon als mittelgroßes Kind die Kamera seines Dads geliehen, um mit der NASA-ähnlichen Auflösung von 3 Megapixeln jeden wachen Moment seiner Kindheit und der seiner Freunde einzufrieren. Und ganz ehrlich: Irgendwie war jeder mal jünger und hatte ne Kamera und optimalerweise auch ein paar Freunde oder zumindest mal Feinde. Er hofft aber, dass er seit dem mehr geschafft habe, als eine fragwürdige Sammlung von Fotos anzuhäufen, die bei einigen heute wohl Traumata auslösen würden. Kommt zum Pop Up Shop, dann seht ihr was aus dem schüchternen Jungen aus dem letzten Jahrhundert geworden ist, und schnappt euch limitierte Drucke mit seiner Unterschrift drauf. Er dankt es euch mit einem wohlwollendem Kopfnicken und erzählt euch was damals passiert ist; auf der Rutsche hinterm Block.

Lisa Seitz

Wenn ihr abends heimlich Ananas-Stücke auf eure Pizza legt, nachts in einer Spelunke ein Karamalz bestellt, oder an einem ruhigen Sonntagmorgen einfach mal nur euer vom Leben gebeuteltes Gesicht in Sonne tauchen wollt, dann ist Lisa mit Stift und Block (oder iPad) nicht weit, um euch zu verewigen. Als stille Beobachterin der Stadt stellt sie Menschen wie euch in den Mittelpunkt und feiert eure Eigenheiten, euer Montagsgesicht und eure Ehrfurcht vor MVG Einzelfahrtscheinen für 3.30€.
In unserem Pop Up findet ihr wundervolle Einzelanfertigungen und Kunstdrucke von den schönen, den famosen, den komischen, den vernebelten, den strahlenden und vergänglichen Momenten des Lebens und Menschen wie euch, die sich durch ihres bestmöglichst hindurch manövrieren.

Natalie Schmidt, Zirbenfux

Mittlerweile ist es fast zur Tradition geworden: Jedes Jahr, pünktlich zur Wiesn, werden sämtliche Läden in München mit grün-violetten Einweg-Dirndl aus Nylon geflutet, die wiederum von tausenden Menschen gekauft und auf die Festwiese gebracht werden. Wenn euch das auch zuviel wird, macht es wie wir: Schließt eure Augen, nehmt einen tiefen Atemzug, dreht euch um und macht eure Augen wieder auf: Jetzt seht ihr die wundervolle Arbeit von Natalie Schmidt, die mit Zirbenfux diese fragwürdige Entwicklung ganz anders denkt.
Natalie entwirft und fertigt ihre Dirndl und Accessoires in aufwendiger Eigenregie in ihrem Atelier in Neuhausen selbst. Die mit eleganten und traditionellen Mustern versehenen Stoffe, die sie regional bezieht, sind hochwertig und langlebig. In einem Dirndl von Zirbenfux steckt mehr Hingabe zum Detail und Liebe zur Tracht als Hopfen in einer Maß Bier. Selbst wenn ihr mit der Wiesn nichts zu tun haben wollt, lassen sich Natalie’s pieces mit euerer existierenden Garderobe flexibel kombinieren, weil jedes Teil urbanes Understatement ausstrahlt. Immerhin geht das Leben ja nach der Wiesn auch wieder weiter.

Romina und Jennifer, strano stile

Wenn die Winter mal wieder ungemütlicher werden als die Tram 19 im Feierabendverkehr, dann holt euch mit strano den italienischen Sommer nach Hause. Wickelt euch ein in einen weichen Wollteppich und fühlt euch so geborgen wie Agaven auf den Dünen im Süden. Und wenn ihr euch geborgen fühlt, dann sind die charmanten Creator von strano stile Romina und Jennifer wiederum auch glücklich. Ein Kreislauf so schön wie Limoncello der in der Sonne glitzert.
Für jeden Lifestyle findet ihr bei den beiden Kissen und Teppiche, die in fast vergessener Handwerkskunst in Sardinien gewebt werden. Durch euren Kauf holt ihr euch also nicht nur die Dolce Vita nach Hause, sondern unterstüzt auch ein einzigartiges Handwerk, das es so nur auf Sardinen gibt.

Maruan Attia

Maruan Attia ist ein Vollblut Industriedesigner der mittlerweile eine Menge diverser Projekte selbst realisiert oder bei diesen mitgewirkt hat. Wie zum Beispiel den Fahrradanhänger @hinterhermunich der in verschiedensten Ausführungen erhältlich ist. Es dient als gutes Beispiel für Maruans Arbeitsweise. Simples und robustes Design mit einer klaren Idee dahinter, die alltägliche Probleme des modernen Menschen löst. Vor allem zeugt das Projekt aber von seinem Verständnis von Raum, sein Gefühl für Material und lässt einen Sinn für eine gewisse Verspieltheit durchblicken, die sich in vielen Projekten wiederfindet. In unserem Pop Up Shop könnt ihr euch indes eine taufrische Kreation besorgen: Steålla. Eine Garderobe die aus verschiedenen großen Holzkugeln besteht und sich zum Beispiel zu Sternenbildern an der Wand kombinieren lässt. Funktion und Poesie zugleich. Bei den Sternenbildern muss es aber nicht bleiben. Ihr könnt zum Beispiel auch euren letzten Boole Sieg auf der Wand verewigen; die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Außerdem könnt ihr bei uns Maktoob erstehen. Wenn ihr so vergesslich seid wie die CDU mit ihren Klimazielen, dann habt ihr mit dem schönen Designobjekt genau die richtige remedy dafür. Ein geschmeidig geformter Holzstab, der an der Wand angebracht wird und eure zu Papier gebrachten Gedanken mit Murmeln festhält. Die Anzahl ist limitiert, also schaut vorbei und sichert euch eines der ästhetischen Design Objekte.

Ziska Thalhammer, Letterpress Gestalten

Ziska Thalhammer steht stellvertretend für „Letterpress gestalten“ bei uns im Pop Up ein. „Letterpress gestalten“ sind eigentlich ein Team aus Gestalterinnen und der Chefin am Heidelberger Tiegel. Für alle die ähnlich unzivilisiert sind wie ich: Das ist die Maschine die letter presst. Oder Grafiken, Typografie und Orangensaft. Die Karten die so hergestellt werden, besitzen neben ihrer optischen Schönheit und Schlichtheit auch eine haptische Qualität. So könnte man den ganzen Tag eigentlich nichts anderes machen als Tannen, Würste, Hunde, Schimpfwörter auf bayerisch, Glückwünsche, und Monster mit allen Extremitäten befühlen. Mittlerweile hat sich ein beachtliches Sortiment an Postkarten angesammelt, die jedem erdenklichen Anlass visuell schmeicheln. Für uns hat Ziska eine Auswahl an Karten erstellt, die liebevoll von verschiedenen Illustratorinnen des Letterpress Projektes gestaltet wurden, und auf hochwertigem 700g schwerem Archivkarton in meisterlicher Handarbeit gedruckt und gepresst werden.

Yannick Mandl, Yarvin

Yarvin wurde 2016 von Yannick Mandl gegründet; als Fair Wear Label dass nicht nur Ausdruck seines kreativen Schaffens und wahrgewordener Traum seines jüngeren Selbst ist, sondern auch als Quest gegen die verschwenderischen und verschmutzenden Gebärden der großen, modernen Modewelt verstanden werden soll. Die Herstellungweise von vielen namhaften und großen Playern der Fashionszene verschlingt Unmengen an Wasser, produziert riesige Mengen an Müll; und das alles für Teile, die nur zwei Saisons halten und sich danach zersetzen wie der Butter auf Yannicks Frühstücksbrot. Diesen Tatsachen widmete er nun auch seine neueste Kollektion, die nicht nur die Modebranche kritisiert, sondern auch uns Konsumenten, die solche Gepflogenheiten allzu oft ausblenden oder zu wenig Wert zuschreiben: Sorry mother, we’ve lost Connection to planet earth, wie Yannick seine neue Kollektion titelte. Kommt also zu uns wenn ihr den einstigen Boy aus dem Münchner Umland unterstützen wollt, und holt euch hochwertige, moderne und fair produzierte Urban Streetwear, die aus organischer Baumwolle hergestellt wird.

Karen Schmidt

Karen beschäftigt sich in Ihrer Arbeit mit den alltäglichen kleinen und großen Momenten des (Mensch)Seins. Mit den Zwischenwelten, den Yeah-but-No-Momenten, den Nebenschauplätzen und bröckelnden Fassaden, den geheimen inneren Räumen und unausgesprochenen Wünschen, den Abgründen und Ängsten – Wünschen und Sehnsüchten, dem Einsamen und Zweisamen, dem Skurrilen, dem Wundersamen, dem Traurigen und dem Schönen, der Liebe und dem Hass, dem Nichts – dem Alles – dem Dazwischen, dem Eigenen und dem Anderen, dem Wesenhaften und Unfassbaren.

und Zaliva.

Bringt eure Freunde und Familie mit! Bis zum Wochenende!

Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1738563726273762/

Instagram: http://www.instagram.com/biromiro.studio

Website: https://biromiro.de/pop-up-shop

erstellt am: 04.12.2019

olivia rybak 1024x1024 - Entspannt und nachhaltig Geschenke shoppen

Olivia Rybak

Redaktion viva monaco

Meistgelesen auf viva monaco

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren