Kategorie: Shopping

Die neue Cashmere-Oase in München

image002.jpg sl - Die neue Cashmere-Oase in München

Mitten im Herzen der Stadt geht es seit neuestem ziemlich kuschelig zu –  im wahrsten Sinne des Wortes. Im neu eröffneten Store von Stephan Boya kommen Cashmere-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Beim Stöbern merkt man sofort: Hier trifft zeitlose Eleganz auf höchste Qualitätsansprüche. Die Materialien so sanft und weich, dass man nicht anders kann, als alles mit den eigenen Händen zu erfühlen. Ja, Cashmere ist etwas ganz Besonderes und die Liebe zu dieser Naturfaser spiegelt sich in den Kollektionen der Marke bei jeder Berührung wider. Jedes einzelne Teil wird in Hamburg mit Leidenschaft gestaltet, und im Anschluss in Nepal produziert in zwei Familienbetrieben außerhalb von Kathmandu mit Cashmere aus der Inneren Mongolei. Alle Prozesse, vom Rohmaterialeinkauf bis zur Produktion, werden durch regelmäßige Besuche bei den Lieferanten und Produzenten kontrolliert. Eine nachhaltige Produktion wie auch der respekt- und vertrauensvolle Umgang mit Lieferanten und Produzenten ist seit der Gründung der Marke 2009 eine Selbstverständlichkeit.

2020 12 02 boya innenansicht2 2 720x548 - Die neue Cashmere-Oase in München

Die Mode des Hamburger Labels war in München zuvor bei Lodenfrey erhältlich.

2020 12 02 boya innenanicht 1 720x548 - Die neue Cashmere-Oase in München

Am Kosttor Nummer 2 hat Stephan Boya am 1. Dezember seinen zweiten eigenen Laden eröffnet.

Neben einem Laden in List auf Sylt, ist dies nun der zweite Store von Stephan Boya in Deutschland. Zur Eröffnung des Münchner Stores zeigt Stephan Boya eine ganz besondere Kollektion, denn die Herren- wie auch die Damen Kollektion Frühjahr / Sommer 2021 ist während des Lockdowns im März 2020 entstanden. „Beim Entwerfen der Kollektionen habe ich mir vorgestellt, dass sich meine
Kundinnen in jedem Modell besonders geborgen fühlen“, erzählt die Holländerin Glenda Scipio, die die zeitlosen Pullover, Strickjacken und Mäntel aus reinem Cashmere entwirft. „Wir möchten das die Menschen fühlen, was wir an Cashmere so lieben: das Gefühl von Zärtlichkeit und Anziehung einer Umarmung, das weiche und anschmiegsame Material, welches uns das Gefühl von Geborgenheit schenkt“, so die Gründer von Stephan Boya, Glenda Scipio und Stephan Fahning.

 

Mehr Informationen unter stephanboya.com oder direkt im Store am Kosttor 2 in München.

close up stephan boya muenchen 720x548 - Die neue Cashmere-Oase in München

Die Kollektionen umfassen circa 40 bis 50 Teile pro Saison für Damen und circa 12 Modelle für Herren.

stephan boya women summer 2021 121.01 720x548 - Die neue Cashmere-Oase in München

Unkompliziertes Understatement gepaart mit den höchsten Ansprüchen an Qualität und Nachhaltigkeit prägen den luxuriösen Cashmere-Strick aus Hamburg.

erstellt am: 21.12.2020

olivia rybak 1 1024x1024 - Die neue Cashmere-Oase in München

VIVA MONACO

Olivia Rybak

 ähnliche Artikel