5f0a9367 1024x778 - Peak Performance

Hey, wenn bei einem Skitest dieser Tage eines sicher ist, dann ist es wohl die Tatsache, dass man unweigerlich morgens mit der ersten Bahn und frischen Minus 8 Grad bergan fährt und Nachmittags bei 15 Grad plus im Tal wieder landet. In der Zwischenzeit haben wir nicht nur 12 Paar Ski und Unmengen an Equipment den Berg hoch geschleppt  sondern auch einen Tiefenmeter intensiven Test-Tag verlebt. Wir haben geschwitzt, haben versehentlich eine Gondel zum Nothalt gebracht und jede Menge Prellungen unseren Körpern zugefügt. Zudem: 9 Stunden Sonne ohne die geringste Chance auf Schatten.

Angesichts dieser Rahmenbedingungen haben wir uns sehr über die Bereitschaft von Peak-Performance gefreut, uns Test-Outfits mit auf den Weg zu geben. Funktionalität kann man eben nur im Selbstversuch unter solchen Bedingungen erfahren.

Doppelt praktisch: Nicht nur in München gibt es den Peak Performance Store, sondern auch in unserem Einsatzgebiet in Kitzbühel.

Wir sind zwar keine Wissenschaftler und haben auch kein Labor, in dem wir Atmungsaktivitäten und Wassersäulen-Angaben überprüfen könnten… Jedoch sind wir alle leidenschaftliche Skifahrer, die im Laufe vieler Jahre schon den ein oder anderen Vergleich anstellen konnten.

5f0a8747 564x430 - Peak Performance

Flo in gelber Alpine Jacke verfolgt vom roten Martl in Teton

 

 

Wir testeten die Goretex Teton Kollektion und Teile der Goretex Alpine Kollektion

Laut Hersteller: „Du wirst die Haltbarkeit der Teton Jacke dank ihrer witterungsbeständigen, atmungsaktiven GoreTex®-Konstruktion zu schätzen wissen, wenn du auf deinen Skitrips das Hinterland erforscht. Und dabei haben wir die technischen Funktionen noch nicht mal erwähnt.“bzw „Haltbarkeit trifft auf Komfort in einer Jacke, dir für Skiabenteuer im Hinterland geschaffen wurde. Die Goretex Alpine ist wind- und wasserfest sowie atmungsaktiv und ihre schmale, sportliche GoreTex®-Konstruktion gibt dir in anspruchsvollem Gelände das notwendige Selbstvertrauen.“

Sie verfügten über folgende Features:

Legere Passform, Wasserabweisende Reißverschlüsse, Feste Kapuze, ausreichender Platz für den Helm, Vorgeformte Ärmel mit Schneefängen an den Handgelenken,

Ventilation mit Reißverschluss, dehnbarer Kordelzug am unteren Saum, Brillentuch in der Brusttasche, Eine Innentasche mit Reißverschluss in der äußeren Brusttasche,

Schneefang mit Druckknopfsystem zur Befestigung von Skihosen, mit Klettband verstellbare Ärmelenden, Skipasstasche, Recco®-System, Material: GoreTex®,Wassersäule: 28 000 mm, Atmungsaktivität (#): <9 RET,Material: 76 % Polyamid 24 % EPTFE

 

 

Auf gut deutsch gesagt: Diese Kombis können alles, sehen zudem in Teal Extreme (eine Art Petrol), Yellow oder Red Pompeian höllisch gut aus … nur Skifahren muss man noch selber!

 

Unser Eindruck:

Früher hätten wir erst unsere Daunenjacke vollgeschwitzt, diese dann durchnässt am Zugspitzgipfel in einen Spind eingeschlossen und wären dann am Nachmittag mit T-Shirt in Kamikazemission weitergefahren, um uns die ein oder andere Verbrennung durch Stürze zuzuziehen.

Heute müssen wir das nicht mehr: Die Atmungsaktivität der Teton und Alpine Kollektion ist wirklich bahnbrechend. Die übergroßen Ventilationszipper ermöglichen je nach Witterung, die Luftzirkulation nach den Bedürfnissen zu steuern. Wind- und wasserdicht sind sie natürlich obendrein. Wir verbrachten den ganzen Tag in unseren Shels und hatten lediglich einen first Layer darunter. Auch unser Fotograf verlebte den Tag in Teton und fühlte sich jederzeit perfekt temparieret und gekleidet.

Beide Kollektionen haben wir auch unter wesentlich winterlicheren Bedingungen in dieser Saison auf zahlreichen Ski-Events, Skitouren und Aprés-Ski-Abenteuern ausgiebig ausprobiert und bisher keinerlei Defekte erlebt. Wenn man sie gut behandelt und pflegt, hält so eine Jacke zudem wesentlich länger als manch auf den ersten Blick wesentlich günstigeres Produkt.

Wir waren und sind von der Performance dieser Brand begeistert! Punkt. Und im skandinavisch cleanen Look sind sie ein wahrer Understatement-Eyecatcher.

5f0a0195 1 564x429 - Peak Performance

Teton in blau… Da hüpft der Martin vor Freude

 

Für alle, deren Interesse für diese Brand nun entfacht wurde gibt es gute Nachrichten: Sowohl der Store in München als auch der Store in Kitzbühel reduzieren bereits die aktuelle Ski-Kollektion.

Da man Qualität nun mal nicht geschenkt bekommt, kann hier zu wirklich fairen Konditionen geshopped werden. Nichts wie hin… Beide Stores und ihre Teams freuen sich auf Euch.

 

erstellt am: 07.03.2019

florian v stuckrad 1024x1024 - Peak Performance

Florian v. Stuckrad

Bike & Ski

Meistgelesen auf viva monaco

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren