gellner 09 v2.jpg beitragsbild 1024x779 - Das Comeback der Perle

Die Perle zählt seit tausenden von Jahren zu den wohl beliebtesten Schmuckstücken. Von der Antike über das Mittelalter bis hin zur Neuzeit – sie steht seit jeher symbolisch für Reichtum und Wohlstand. Während edler Perlenschmuck früher nur den Königen, Herrschern und dem Adel vorbehalten war, darf sich heute ein jeder mit ihrer Schönheit schmücken. Stets fein, elegant und zeitlos, erfreut sich die Perle regelmäßig ihrer Hochphasen, so wie jetzt.

Das stilvolle Allround-Talent durchlebt aktuell ein wahres Comeback! So präsentiert dieses Jahr die Marke das handgefertigte Collier aus der Erfolgslinie RENDEZVOUS, in neuen, frischen Farbkombinationen. Ein beeindruckendes Ensemble aus edlen Zuchtperlen und funkelnden Diamanten, das mit dem ersten Platz des Schmuckawards 2017 ausgezeichnet wurde.

190612 gellner rendezvous motiv.jpg beitrag 2 564x429 - Das Comeback der Perle

Zeitlose Eleganz: „Rendezvouz“ mit handverlesenen Zuchtperlen, gekrönt von fein facettierten, naturfarbenen Diamantbriolettes.

190612 gellner rendezvous motiv.jpg beitrag 1 564x429 - Das Comeback der Perle

Schmuck für die Ewigkeit: Eine brillantbesetzte Öse aus 750 Gold verbindet die Komposition mit einer markanten, detailreichen Silberkette.

 

Die bezaubernde Kollektion ist im Trauringhaus Fridrich in der Sendlinger Straße 15 erhältlich, das auf über 150 Jahre Liebe und Hingabe zum Handwerk zurückblickt.

Mehr Informationen zum Produkt und vielen weiteren Kollektionen und Schmuckstücken erhalten Sie direkt bei Juwelier Fridrich oder unter fridrich.de

190612 fridrich aussen kf.jpg beitrag 564x429 - Das Comeback der Perle

Seit 1864 dreht sich beim Familienjuwelier in München alles rund um die schönen Dinge und bleibenden Werte des Lebens: um Uhren, Schmuck und Juwelen.

190612 fridrich haus 20cm hr 1.jpg beitragsbild 1 564x429 - Das Comeback der Perle

Ob in der hauseigenen Goldschmiede und Uhrmacherwerkstatt, bei der Kundenberatung im großzügigen Geschäft in der Sendlinger Straße oder bei der Sortimentsauswahl erlesener und hochwertiger Uhren- und Schmuckmarken – Juwelier Fridrich blickt auf über 150 Jahre Erfahrung, Leidenschaft und Liebe zum Detail zurück. 

 

Sie finden Juwelier Fridrich auch auf Facebook und Instagram. 

erstellt am: 26.07.2019

olivia rybak 1024x1024 - Das Comeback der Perle

Olivia Rybak

Redaktion viva monaco

Meistgelesen auf viva monaco

slider 720x480 - Moderne Tradition bei Kustermann

Moderne Tradition bei Kuster...

Nach einer spannenden Umbauphase erstrahlt die Kustermann-Eventlocation in neuem Glanz. Mit Blick auf den Viktualienmarkt präsentieren sich die neu gestalteten Räumlichkeiten in historischem Chic. Ein neuer Bar- und Loungebereich lädt zum entspannten Verweilen ein, bestenfalls bei einem eigens kreierten "Kustermann-Drink". Eingebettet in ein…

Mehr erfahren
prime time fitness maximilianstr 720x480 - neuer fitness-hotspot in münchen

neuer fitness-hotspot in mü...

Na, sind Sie schon im Fitness-Fieber? Immerhin sollten die guten Neujahresvorsätze doch bestenfalls auch eingehalten werden. Wer sich dazu inspiriert fühlt, den Februar sportlich zu starten, der darf sich freuen, denn Münchens Innenstadt darf sich über einen neuen Premium-Fitnessclub freuen. Sportlich austoben können Sie sich hier auf einer …

Mehr erfahren
haestens store event 13 720x480 - pillowtalk bei bettenrid

pillowtalk bei bettenrid

Hästens Beds lud letzte Woche zum Pillow Talk bei Bettenrid. Die Themen des Abends drehten sich rund um die Stichpunkte Digitalisierung, die Zukunft des Wohnens, die digitale Kryptowährung und nicht zuletzt um das Bett als Lieblingsort Daheim. Geld 2.0, Bett und Schlaf 2.0, Fahren und Mobilität 2.0 sowie Sekt 2.0 - das waren die Themen des P…

Mehr erfahren