mood dugena dakota blogbeitrag neu 1024x778 - Bereit für das nächste Abenteuer, Männer?

Abwechslung ist gefragt! Nach zahlreichen Abenteuern in Eis und Schnee sehnen wir uns endlich wieder nach wärmeren Adventure-Trips. Ob eine Motorradtour auf der legendären, staubigen Route 66 in den USA, mit dem Mountainbike durch Island, den wilden Angeltrip in Skandinavien oder die Ankunft am heiß ersehnten Surfspot auf Bali oder Hawaii. Wer nicht ganz so viel Zeit hat oder im Job unabkömmlich ist, kommt garantiert ein spontaner, lässiger Wochenendtrip mit den „Kumpels“ gerade recht. Kurzum: Nach der langen Winterkälte ist es längst an der Zeit, die Geschichtsbücher mit neuen, echten Männerabenteuern zu füllen.

Wer hat in diesem Zusammenhang nicht die Stilikonen der Vergangenheit, wie Steve McQueen, James Dean oder weitere Helden vergangener Tage – lässig in Jeans und Lederjacke gekleidet im Kopf? Vermutlich ging den Produktdesignern des deutschen Uhrenherstellers Dugena ganz genau so, als sie die Retro-Edition (in limiterter Auflage!) des Uhrenklassikers „Dakota“ entwarfen. Das Ergebnis spricht für sich und die Optik des Chronographen passt perfekt in das „Helden-Epos“ der 60er und 70-Jahre.

beitragsbild 1024x779 - Bereit für das nächste Abenteuer, Männer?

Das maskuline, braune Wildlederarmband ist nicht nur robust, sondern gibt der Optik in Kombination mit dem schwarzen oder marineblauen Zifferblatt einen sportlich und zugleich coolen Look.
Das Design stammt ursprünglich von einem Dugena-Modell aus den 70er Jahren und wurde dieses Jahr als Limited Edition der Dakota neu aufgelegt. Moderne Details wie die farblich abgesetzten Nähten verleihen dem Design eine trendy Note. Traditionell eibehalten wurden der orangefarbenen Zeiger, die beiden Totalisatoren und das Tachymeter, die dem Chronographen seinen charismatischen Look verleihen.
Mit 42 mm Durchmesser ist die Dakota ein echtes „Statementpiece“ für echte Männer und vereint Retro-Style, Sportlichkeit und Abenteuerlust am Handgelenk.

 

Über Dugena:
Der Uhrenhersteller blickt auf eine über 100-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Die Wurzeln der Traditionsmarke aus Deutschland reichen bis ins Jahr 1917, das Sortiment umfasst klassische Armbanduhren für Damen und Herren und steht für ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Weitere Informationen unter www.dugena.de

Dugena-Verkaufsstellen in München sind (u. a.): Galeria Kaufhof am Marienplatz, Galeria Kaufhof am Stachus, Karstadt Bahnhofplatz, Karstadt Warenhaus Schwabing, Uhren Hieber und Christ Juweliere im Pep.

 

erstellt am: 01.03.2018

vm logo 300x300 1024x1024 - Bereit für das nächste Abenteuer, Männer?

viva monaco

Redaktion

Meistgelesen auf viva monaco

annekaiserphotography 2689 1536x1024.jpg slider 720x480 - Geschichten aus Bayern

Geschichten aus Bayern

„Gerade in dieser für uns alle neuartigen Pandemie-Zeit, sehe ich neben Problemen auch eine Vielzahl an Möglichkeiten. Sei es das intensive Zusammensein von Familien, das Wegfallen von sozialem Druck, Organisationsstrukturen beim Arbeiten, besondere Momente durch das Zusammenrücken auf unterschiedlichsten Ebenen. Begegnungen von Menschen sind rar g…

Mehr erfahren
dsc5857 phyne beitragsbild 720x480 - Her mit der Maske!

Her mit der Maske!

Ab Montag (27. April) gilt in Bayern die Maskenpflicht. In Geschäften und im Nahverkehr ist die Maske von nun an also ein Muss, um die  Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus zu verringern. Die wichtigsten Fakten: Die ab Montag geltende Maskenpflicht beinhaltet, dass jeder eine einfache, selbst genähte Atemschutzmaske aus Stoff tragen muss. …

Mehr erfahren
img 8739 beitragsbild 720x480 - Der Duft der Heimat

Der Duft der Heimat

Die SCENTS of BAVARIA GmbH ist ein Münchner Start-up Unternehmen. Unter der Leitung der beiden Geschäftsführerinnen, Christina Thom und Ursula Hülshoff, entstand so die erste bayerische Duftmanufaktur. Inspiriert von der Leidenschaft für feinste Düfte und Aromen sowie einer großen Portion Heimatliebe zur einzigartigen bayerischen Natur, entstand di…

Mehr erfahren