Fair Fashion 2.0

Nachhaltig, ökologisch und fair produziert –„Slow Fashion“ ist längt nicht mehr nur ein Trend! Immer mehr Menschen entscheiden sich für bewusste Mode und kehren der sogenannten „Fast Fashion“ den Rücken. Im Gegensatz zu dieser, steht „Slow Fashion“, also nachhaltig produzierte Mode, für einen bewussten Umgang mit Mensch und Natur sowie verschiedenen Rohstoffen. Dazu gehört vor allem auch der bewusste Konsum, den jeder einzelne von uns beeinflussen kann. Wir alle treffen mit jedem Einkauf Entscheidungen, die wiederum großen Einfluss auf uns und unsere Umwelt haben. Wir entscheiden dabei zwischen Massenware, die größtenteils nicht nur mit erheblichen Schadstoffen belastet ist, sondern zudem teils unter menschenunwürdigen Bedingungen produziert wird, und zwischen Produkten, die fair produziert werden, in Bio-Qualität und aus verantwortungsvollen Quellen. Das Prinzip von nachhaltiger Mode basiert dabei auf dem Grundgedanken, lieber weniger, dafür aber qualitativ hochwertigere Sachen zu kaufen, die nicht nur länger halten, sondern auch vielseitig kombinierbar und bestenfalls zeitlos sind. Mittlerweile überzeugen die Brands mit Kollektionen, die den Designs von Fast Fashion in nichts nachstehen.

Unsere Galerie zeigt: Fair Fashion ist super stylisch!  ©DanielSommer

 

Der Markt für bewusst produzierte Produkte steigt dabei stetig – nicht nur in der Mode! Denn ein nachhaltiger Lifestyle beinhaltet alle Lebensbereiche. Von Mode über Beauty bis hin zu Lifestyle-Produkten für den Alltag– die Industrie boomt wie nie zuvor! Konsumenten dürfen sich über ein immer größer werdendes Spektrum an Auswahlmöglichkeiten freuen, die Produktvielfalt wird größer und auch die Designs immer individueller.
Um neuen Brands, die die Philosophie der „Slow Fashion“ verkörpern, eine Plattform zu geben, hat Gründerin Mirjam Smend bereits im letzten Jahr die GREENSTYLE munich (GMUC) ins Leben gerufen, die dieses Jahr in die zweite Runde geht.

founder mirjam smend cherie birkner sustainablefashionmatterz 564x429 - Fair Fashion 2.0

Greenstyle Gründerin Mirjam Smend © Cherie Birkner, sustainablefashionmatterz

Die GREENSTYLE munich (GMUC) fair and conference ist auf drei Säulen aufgebaut, um nachhaltige Mode aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Herangehensweisen zu beleuchten: Im Rahmen der GMUC fair treffen die Besucher die Macher von ca. 40 Fair Fashion & Organic Beauty Brands und können vor Ort die Kollektionen und Produkte kaufen. Wissensvermittlung und wachsendes Bewusstsein ist Inhalt der GMUC conference. Hier beleuchten renommierte Speaker die Thematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Und weil zur Theorie auch immer die Praxis gehört, kann man, im Rahmen der GMUC-Workshops, hautnah in die Thematik einsteigen.

Freuen Sie sich auf viel Inspiration, neue Brands, spannende Gespräche sowie Vorträge, z.B. über Pharmazeutika, Pestizide und Mikroplastik im Wasser. Es erwartet Sie eine ganze Fülle an Möglichkeiten, das Thema „Slow Fashion“ näher zu betrachten, alles in entspannter Atmosphäre unter dem Motto: „Eco ist das neue cool!“

Die GREENSTYLE findet vom 5. bis 7. April 2019 im Isarforum im Deutschen Museum (Ludwigsbrücke, München) statt:

Wo? Isarforum im Deutschen Museum, Ludwigsbrücke, München

Was? ca. 40 Eco-Brands, 20 Speaker und diverse Workshops

Warum? Damit eco das neue Normal wird, Lösungsansätze eine Plattform bekommen und Aufklärung Bestandteil von nachhaltiger Bildung wird.

Wann? 5. bis 7. April 2019; Fr. 17-22 Uhr, Sa. 10-19 Uhr, So. 10-17 Uhr

Wieviel? Eintritt 10 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)

 

Mehr Infos finden Sie unter: greenstyle-muc.com

 

Wings For Life World Run 2019

Die ganze Welt in einem Lauf vereint

Bald ist es wieder soweit: Zum fünften Mal in Folge findet der Wings for Life World Run statt, der zuletzt stolze 500.000 Teilnehmer auf der ganzen Welt dazu animierte, für den guten Zweck zu laufen.
Das Besondere an diesem Lauf ist vor allem, dass die Teilnehmer weltweit an einem Tag im Jahr, zur gleichen Uhrzeit, und an zahlreichen Orten und per App in der ganzen Welt starten, egal ob Tag oder Nacht. In München beginnt der Charity-Lauf am 05. Mai 2019 um exakt 13 Uhr (11 Uhr UTC). Das Ziel: so weit wie möglich zu laufen und möglichst viele Spenden für die Rückenmarksforschung zu sammeln.

wings for life world run teilnehmer muenchen 2018 cflo hagena for red b....jpg final 564x429 - Wings For Life World Run 2019

Mit voller Motivation für den guten Zweck!

Jeder kann teilnehmen

Beim Wings for Life World Run kann jeder teilnehmen, vom absoluten Running-Anfänger über den internationalen Top-Athleten bis hin zum Rollstuhlfahrer – dieser Lauf ist für jeden da, der einen Unterschied in der Rückenmarksforschung machen möchte.

Die Veranstalter bieten drei verschiedene Optionen an, um zusammen mit allen anderen auf der ganzen Welt für die zu laufen, die es nicht können.

1. Event Run: Diejenigen, die die Event-Atmosphäre mögen und mit einer großen Gruppe laufen wollen, können sich für einen der weltweiten Event Runs anmelden. Schulter an Schulter mit Top-Athleten wie Ultra-Runner Florian Neuschwander, Ski-Ass Marcel Hirscher oder Formel-1-Fahrer Daniel Ricciardo.

2. Organisierter App-Lauf: Wer sich registriert, um mit der Wings for Life World Run App zu starten, kann ein eigenes Rennen mit Freunden und Familie organisieren, oder sich einer der bereits registrierten Gruppen auf der ganzen Welt anschließen (z.B.: Run with the Flow, RB Racing, etc.). Gelegenheit, etwas für die Gemeinschaft zu tun – egal ob in unmittelbarer Nähe oder dem Lauf-Traumziel. Organisierte App-Läufe finden überall dort statt, wo Leute in Gruppen mit der App laufen.

3. Individueller App-Lauf: Diese Möglichkeit bietet maximale Flexibilität. So können Läufer, sofern sie für den App-Run angemeldet sind, auch individuell am Renntag teilnehmen und auf einer eigenen Rennstrecke laufen.

wings for life world run florian neuschwander cmarc mueller.jpg final beitragsbild 564x429 - Wings For Life World Run 2019

Wings for Life Top-Runner Florian Neuschwander

Alle Spenden fließen über die Wings for Life Stiftung zu 100 % in die Rückenmarksforschung

Wings for Life ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft für Rückenmarksforschung. Sie finanziert Forschungsprojekte und klinische Studien auf der ganzen Welt. Die Stiftung finanziert insgesamt 191 Projekte , mit dem Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen.
Alle Spenden sowie die Anmeldegebühr und Eintrittsgelder fließen direkt in die Stiftung, die diese einzigartige Aktion ins Leben gerufen hat – eine Aktion mit Herz und Sportgeist!

Für den diesjährigen Wings for Life World Run können Sie sich unter diesem Link anmelden und spenden:
wingsforlifeworldrun.com

„Kauf Lokal“ geht in die nächste Runde

Eine Stadt, 80 Brands, ein Gedanke!

Unsere Stadt hat viel zu bieten, und genau das wollen die Initiatoren von „Kauf Lokal“ zeigen! Insgesamt 80 Münchner Marken präsentieren auf den Verkaufsflächen der drei Stammhäuser HIRMER, BETTENRID UND SPORTHAUS SCHUSTER ihre Produkte, und laden die Besucher dazu ein, sich inspirieren zu lassen. Die Macher wollen mit dieser Aktion ein eindeutiges Zeichen für den lokalen Handel und gegen die Vereinheitlichung der Innenstadt durch große Handelsketten setzen – Münchner für München!
Die Traditionshäuser wollen jungen Start-ups und traditionellen Familienunternehmen mit der Ausstellung eine Plattform bieten und zeigen, dass München eine Stadt voller unternehmerischer Potenziale und kreativer Ideen steckt – auch im Sinne der Nachhaltigkeit und der Zukunft Münchens. Während dieser Aktion verstehen sich die drei Häuser als Kuratoren einer Ausstellung, die Besucher auf eine Entdeckungsreise durch München einlädt. Sie dürfen sich auf viele spannende Aktionen, Verkostungen und sogar Special Editions freuen, die extra für diese Pop-up-Aktion kreiert wurden.

kauf lokal pop up aktion münchen, shopping münchen, traditionshäuser münchen, kauf lokal, lokal einkaufen, münchen lifestyle, hirmer, bettenrid, sporthaus schuster

Zum vierten Mal in Folge

Die 2016 von HIRMER initiierte Pop-up-Aktion findet dieses Jahr nun also zum vierten Mal in Folge statt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diesmal sind neben HIRMER zum ersten Mal auch die Traditionshäuser BETTENRID und SPORTHAUS SCHUSTER Gastgeber der Aktion „Kauf Lokal“.
„Wir freuen uns sehr auf die Aktion KAUF LOKAL, die in diesem Jahr noch größer wird. Denn 2019 ziehen traditionelle Münchner Familienunternehmen, Start-ups, Kleine genau wie Große an einem Strang, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen – für die Erhaltung des charmanten Gesichts unserer Stadt“, so KAUF LOKAL – Initiator David Thomas.

kauf lokal pop up aktion münchen, shopping münchen, traditionshäuser münchen, kauf lokal, lokal einkaufen, münchen lifestyle, hirmer, bettenrid, sporthaus schuster

Die drei Geschäftsführer (v.l.n.r.): Robert Waloßek (BETTENRID), Flori Schuster (SPORTHAUS SCHUSTER) und Frank Troch (HIRMER)

06 davidthomas hirmer 564x429 - "Kauf Lokal" geht in die nächste Runde

KAUF LOKAL – Initiator David Thomas (HIRMER)

 

Viele spannende Marken mit dabei

Unter den Teilnehmern finden sich viele bekannte Münchner Brands, wie beispielsweise Gottseidank, Any Di, der Wasserhersteller Aqua Monaco, Woodfellas Eyewear, The Frank Juice und viele weitere.

Weitere Infos zu den teilnehmenden Marken in den jeweiligen Häusern finden Sie hier:

hirmer.de/kauf-lokal

bettenrid.de/kauf-lokal

sport-schuster.de/kauf-lokal

In der Galerie finden Sie einen kleinen Einblick in ein paar der teilnehmenden Brands:

 

 

Über HIRMER:

Das traditionsreiche Familienunternehmen HIRMER ist seit über 70 Jahren Deutschlands führender Männermode-Spezialist. Das HIRMER Stammhaus in München ist mit seinen über 9.000 qm Verkaufsfläche auf sechs Etagen das weltweit größte Männermodehaus und bietet mit seiner umfassenden Auswahl deutscher und internationaler Topmarken, höchster Beratungskompetenz und bestem Service ein unvergleichliches Einkaufserlebnis.

HIRMER ist Teil der Wertegemeinschaft „Münchens erste Häuser“. Lesen Sie hier mehr dazu.

07 hirmer 564x429 - "Kauf Lokal" geht in die nächste Runde

 

Über BETTENRID:

Seit 1916 ist BETTENRID das Kompetenzhaus für guten Schlaf. Individuelle Beratung und höchster Anspruch an Produktqualität sind Basis für kundenorientierte Schlaf-Lösungen. Ein inspirierendes Sortiment sowie ein Maßatelier für individuelle Produkte sorgen für ein Einkaufserlebnis auf höchstem Niveau. BETTENRID ist ein Unternehmen der Rid Stiftung, welche den mittelständischen, bayerischen Einzelhandel unterstützt.

Weitere Informationen zur Kompetenz des Hauses BETTENRID finden Sie in diesem Beitrag.

08 bettenrid 564x429 - "Kauf Lokal" geht in die nächste Runde

 

Über SPORTHAUS SCHUSTER:

Das Sporthaus des Südens – Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913. Mit seinem Online-Shop und einer Fläche von über 5000 m² ist das Familienunternehmen eines der führenden im europäischen Wettbewerb.

Mehr Informationen rund um das Sporthaus des Südens finden Sie in diesem Beitrag.

09 sporthaus schuster 564x429 - "Kauf Lokal" geht in die nächste Runde

 

Diese Plattform sollte jeder Münchner kennen!

Delinski: Der neue Insider-Tipp für München

Unsere Stadt ist ein wahres Paradies für Fans der Kulinarik und des Genusses. Vom Klassiker, dem Italiener des Vertrauens, über heimische sowie internationale Küche bis hin zu exotischen Highlights – die Auswahl ist riesig und lässt Feinschmecker-Herzen höher schlagen. Genau für diese gibt es nun einen Insider-Tipp: Die Plattform delinski.

Bis zu 30% Nachlass auf die gesamte Rechnung

Dort könnt Ihr ganz spontan nach freien Tischen in den angesagtesten Lokalen der Stadt suchen. Die Plattform zeigt an, wo und wann ein Tisch frei ist und man kann ganz bequem online reservieren. Das Beste daran: Gäste dürfen sich über einen Nachlass von bis zu 30 % auf die Gesamtrechnung freuen! Das System kommt dabei ganz ohne Gutscheine und Codes aus, denn der Rabatt wird einfach auf der Rechnung ausgewiesen und automatisch abgezogen! Wir sagen TOP zur neuen Food-Plattform für München!

Inspiriert vom großen Erfolg in Wien, Linz und Graz, startet delinski nun auch in München durch. Mit dabei sind viele Top-Lokale, wie das Kismet, The Italian Shot, YUM, Pure Wine & Food, Blitz u.v.m.

4 564x429 - Diese Plattform sollte jeder Münchner kennen!

„The Italian Shot“ in der Maxvorstadt

leckere pizza münchen, the italian shot münchen, restaurants in der maxvorstadt, pizza in münchen, delinski, delinski foof app, food guide münchen, essen in münchen, eesen app münchen, kismet münchen , fine dining münchen, essen in münchen, vegetarisches restaurant in münchen, veganes essen in münchen, veganes essen, veganer münchen, vegetarische restaurants münchen

Pizza für Genießer im „The Italian Shot“

Einfach mal was Neues ausprobieren

Wer also schon immer mal ein bestimmtes Restaurant besuchen wollte, das normalerweise jedoch nicht ganz im Budget liegt, der kann sich auf dieser Plattform so richtig austoben. Zudem bietet delinski die Möglichkeit, einem noch unbekannte Restaurants kennenzulernen und sich auf neue Geschmacksreisen zu begeben.
Auf diese Plattform haben wohl alle Food-Liebhaber gewartet! Wir sind jedenfalls begeistert und sagen: “Bon appétit!”

delinski, delinski foof app, food guide münchen, essen in münchen, eesen app münchen, kismet münchen , fine dining münchen, essen in münchen, vegetarisches restaurant in münchen, veganes essen in münchen, veganes essen, veganer münchen, vegetarische restaurants münchen

Edles Design im angesagten Lokal „Kismet“

delinski, delinski foof app, food guide münchen, essen in münchen, eesen app münchen, kismet münchen , fine dining münchen, essen in münchen, vegetarisches restaurant in münchen, veganes essen in münchen, veganes essen, veganer münchen, vegetarische restaurants münchen

Zum Dahinschmelzen – im Kismet werden Gaumenträume wahr

 

Weitere Infos findet Ihr unter delinski.com

 

 

Münchner Unternehmer des Jahres 2018

12. Schwarz-Weiß-Ball der CSU

Am Samstag versammelten sich rund 1.200 Gäste in der traditionsreichen Location Paulaner am Nockherberg, um den 12. Schwarz-Weiß-Ball der CSU zu feiern. Unter den Gästen fanden sich viele bekannte Gesichter aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport wieder. Der Gala-Abend wurde begleitet von zahlreichen Showeinlagen und dem Ball-Highlight „Münchner G’schichten“ – jedes Jahr aufs Neue wird in diesem Kontext der begehrte Preis „Unternehmer des Jahres“ verliehen, ausgewählt durch das Votum verschiedener bedeutender Münchner Wirtschaftsverbände.

Cengiz Ehliz „Unternehmer des Jahres 2018“ 

Die diesjährige Auszeichnung „Unternehmer des Jahres 2018“, erhielt Cengiz Ehliz, Visionär und Founder des Cashback- und Mobile Payment-Systems „wee“. Als weltweit einzigartiges Bonusprogramm vernetzt „wee“ die globale Welt des Online-Shopping im eigenen Portal wee.com mit dem lokalen Einzelhandel. Beim E-Commerce erzielte Rabatte können vom Konsumenten nur beim Einkauf im Einzelhandel verrechnet werden. Inzwischen haben sich 2.400 stationäre Einzelhändler in der Metropolregion München dem smarten System angeschlossen.

051118 weenexx beitragsbild 564x428 - Münchner Unternehmer des Jahres 2018

Das innovative Cashback-/Mobile Payment System „wee“

Die bedeutendsten regionalen Wirtschafts- und Unternehmensverbände haben sich bei der Wahl für 2018 einstimmig für den gebürtigen Tölzer Ehliz, Oberbayer mit türkischen Wurzeln, entschieden. Bei den Feierlichkeiten nahm der global aktive Multi-Unternehmer Ehliz im M-Business, die Ehrung durch Josef Schmid, Mitglied des Landtags, entgegen.

„Ich bin mächtig stolz und freue mich riesig“, so Ehliz während der Verleihung, „mein ganz besonderer Dank gilt allen, die an meine Vision von weltweit einer Karte, einer App im Einzelhandel glauben und die „wee“ in den vergangenen Jahren mit ihrem persönlichen Einsatz unterstützt haben.“

 

2 090219 pretzl ehliz schmid csu ball.jpg beitragsbild 564x429 - Münchner Unternehmer des Jahres 2018

Manuel Pretzl (l.), Cengiz Ehliz (Bildmitte) und Josef Schmid (r.) bei der feierlichen Ehrung

 

cengiz ehliz und lebenspartnerin siana petrova

Voller Stolz und Freude nach der Ehrung zum Unternehmer des Jahres: Cengiz Ehliz und Lebenspartnerin Siana Petrova.

 

Für einen kurzen Eindruck zu Herrn Ehliz als Unternehmer des Jahres 2018 empfehlen wir das folgende Video: 

 

Hier feiern die Promis!

Seit nunmehr 8 Jahren betreiben Daniel Laurent, Nikias Hofman und Ayhan Durak das angesagte Szenelokal ’’Heart’’. Der einstige Tresorraum der deutschen Bank bietet eine moderne Mischung aus Restaurant, Bar und Club im Zentrum Münchens. Vor 3 Jahren wurde das Konzept erweitert durch die Eröffnung des „HEARTHOUSE“, das letzte Woche seinen 3. Geburtstag feierte. Es besteht aus verschiedenen Bereichen – diese sind teils öffentlich, teils Members Only Bereiche, mit jeweils ganz eigenen Musik- und Gastronomie-Konzepten.

galerie 4 564x432 - Hier feiern die Promis!

Hier feiert München! Das „Heart“ im Herzen der Stadt

Die Jubiläumsfeier 

Anlässlich der Feier kamen zahlreiche VIPs und Freunde des Hauses am Donnerstag Abend in die Alte Börse am Lenbachplatz, um gemeinsam mit den drei Initiatoren auf den Erfolg ihres Hauses anzustoßen. Unter den Gästen waren auch bekannte Gesichter wie Barbara Becker, Model Sarah Brandner, Moderatorin Funda Vanroy und Monica Ivancan.

Auf die rund 1.000 geladenen Gäste wartete ein spektakuläres Programm angefangen mit einer Live Painting Show des Künstlers Marc Jung im Social Room über Tuch-Akrobatinnen in den Treppenhäusern, begleitet von einer aufwendigen Neon-Schwarzlicht Installation. Für das kulinarische Wohl der Gäste sorgte ausgefallene, an die Molekularküche angelehnte Food Art im Separee, während Barexperte Cihan Anadologlu die Gäste mit himmlischen Cocktail-Kompositionen überraschte.

3 jahre hearthouse  akrobat 564x429 - Hier feiern die Promis!

Ein Highlight des Abends: Die Show der Tuch-Akrobatinnen

3 jahre hearthouse 19 564x429 - Hier feiern die Promis!

Leckere Drinks von Barexperte Cihan Anadologlu

3 jahre hearthouse 144 564x429 - Hier feiern die Promis!

„Food Art“ gekonnt in Szene gesetzt

Black Carpet

Zahlreiche Promis und Freunde des Hauses ließen sich auf dem „black carpet“ blicken und feierten bis in die Morgenstunden hinein. Resident DJs Nikias Hofmann und Nino Schmidbauer sorgten dabei für beste Stimmung. Unter den Gästen:

3 jahre hearthouse 25 1 564x429 - Hier feiern die Promis!

Nikias Hofmann, Jana Azizi, Ayhan Durak

3 jahre hearthouse 98 564x429 - Hier feiern die Promis!

Monica Ivancan, Nikias Hofmann, Maria Alberte

3 jahre hearthouse 86 1 564x429 - Hier feiern die Promis!

Papis Loveday_Ayhan Durak, Tom Novy, Nikias Hofmann

3 jahre hearthouse 124 564x429 - Hier feiern die Promis!

Sarah Brandner