DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Gefeiert wurde mit mehr als 120 Gästen, u.a. Schauspieler Florian Odendahl, Moderatorin Nina Ruge oder Claudia Graus (Unicef), die alle bereits zur Fangemeinde des Kultlabels gehören.

smn muc opening nina ruge und claudia graus unicef 564x433 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Nina Ruge mit Begleitung

Selbst die Besitzer der Firma folgten der Einladung von Melanie dal Canton, die sagt “ ich habe eine große Leidenschaft für diese traditionelle Marke und führe die Produkte von Santa Maria Novella schon seit sieben Jahren in meinem Store in Berlin.

smn muc opening eugenio alphandery melanie dal canton gianluca foa 564x376 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Eugenio Alphandery, CEO Santa Maria Novella, Melanie dal Canton Inhaberin SMN München, Gianluca Foà

Es war ein großer Wunsch die erste Dependance in Deutschland zu eröffnen.  Die alten Rezepturen haben sich teilweise kaum verändert und die Hingabe, mit der die Produkte in Florenz hergestellt und verpackt werden, ist herausragend“.

 smnovella idralia sleeping mask 564x397 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Weltweit gibt es jetzt 76 Flagship-Stores, die alle im italienisch-eleganten Apotheker-Stil gehalten sind. Am besten schauen Sie mal vorbei und genießen das Erkunden der vielen Produkte in dem tollen Ambiente. Der beruhigende Look basiert auf cremefarbenen Holzvertäfelungen, florentinischem Stein und  edlem Eichendielenparkett.

smnovella muc interieur2 564x375 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Die älteste Apotheke Europas, La Farmacia di Santa Maria Novella, wurde 1221 in unmittelbarer Nähe der gleichnamigen Basilica von Dominikanermönchen in Florenz gegründet. Seit 1612 fertigt der florentinische Klosterbetrieb erlesene pharmazeutische und kosmetische Produkte, Seifen und Düfte, u.a. das bekannte „Aqua die Rose“, ein Wasser aus destilllierten Rosen.

smnovella acqua di rose 491x645 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Bis heute werden die Heilkräuter und wertvollen Rohstoffe weitgehend in den Hügeln um Florenz angebaut und nach alten Rezepturen verarbeitet.

 

pasticche s.m. novella 564x560 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Eugenio Alphandery, Besitzer und CEO  des Unternehmens: „Wir wählen unsere Standorte mit großer Sorgfalt aus und freuen uns daher sehr, daß Melanie dal Canton den ersten eigenen Store in Deutschland eröffnet. Noch dazu im Herzen von München.“

In München wird das gesamte Sortiment erhältlich sein. Die Fangemeinde wird sicherlich auch in der Isarmetropole schnell wachsen.

smnovella muc front1 564x427 - DEUTSCHER FLAGSHIP-STORE MIT KULTSTATUS

Santa Maria Novella München – Promenadeplatz 2-6
im Palais Montgelas, Hotel Bayerischer Hof

Italienisches (Window)-Shopping bei Lodenfrey

Wenn zwei italienische Design-Koryphäen sich zu einer einmaligen Kooperation zusammenfinden, dann darf die Mode- und Kunstszene gespannt den Atem anhalten.

Die Ausstellung BONAVERI – A FAN OF PUCCI ist das Ergebnis einer exklusiven Zusammenarbeit des Schaufensterfiguren-Pioneers Bonaveri mit der florentinischen Modedynastie Emilio Pucci. Mit speziell angefertigten Mannequins – darunter u.a. auch ein sechs Meter großer „Riese“ (der die erste Etage mit der aktuellen Pucci-Verkaufsfläche überwacht)  – erzählt die Ausstellung eindrucksvoll die Geschichte des Modehauses Emilio Pucci. Und das noch bis zum 25. April 2019!

Die Ausstellung BONAVERI – A FAN OF PUCCI ist exklusiv bei LODENFREY auf einer speziellen Ausstellungsfläche im 1. OG, sowie in drei Schaufenstern des Department-Stores zu sehen. Neben den Mannequins präsentiert LODENFREY selbstverständlich auch die aktuelle Emilio Pucci Sommer-Kollektion inklusive Bademode und signierte Emilio Pucci Bücher (in limitierter Auflage!). Als besonderes Highlight gibt es zusätzlich 100 limitierte BONAVERI-Miniaturfiguren in den Emilio Pucci-Farben zu kaufen (ca. 25 cm, Stück ca. EUR 199,00).

 

 

Allein die aktuellen Schaufenster im Eingangsbereich machen Lust auf mehr Farbe und Pucci.

 

Wer steckt aber hinter den beiden Marken? Was ist das Besondere an der Ausstellung? Signora Pucci und Andrea Bonaveri haben ein paar Fragen beantwortet.

ludomia pucci und andrea bonaveri 564x430 - Italienisches (Window)-Shopping bei Lodenfrey

Laudomia Pucci (Designerin PUCCI), Andrea Bonaveri (Produzent BONAVERI Schaufensterfiguren) Ausstellungseröffnung „BONAVERI – A FAN OF PUCCI“ bei LODENFREY am Dom in Kooperation mit VOGUE / Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke

 

Vier Fragen an Laudomia M. Pucci:

Q: Wie ist es, wenn man in einer Fashion-Familie wie Emilio Pucci aufwächst?

A: Für mich ist und war Mode immer etwas ganz natürliches. Ich wurde hineingeboren – ich war immer von Mode umgeben und sie war ein ganz natürlicher Teil meines Aufwachsens, meiner Erziehung, meiner Kultur. Mode ist alles, was ich kann und gelernt habe (lacht). Gleich nach meinem Studium – Ökonomie und Politikwissenschaft – bin ich in das Familienunternehmen eingestiegen. Damals war ich 23 Jahre alt, mein Vater wurde zu meinem Lehrmeister. In Italien ist das ganz normal: Die Kinder steigen in das Familienunternehmen ein. Mit 25 ging ich nach Paris und durfte zwei Jahre von Hubert de Givenchy persönlich lernen; er war wie ein zweiter Vater für mich und hat mir so viel beigebracht. Mit 27 kehrte ich dann nach Italien zurück und übernahm das Familienunternehmen. Das war viel Verantwortung in so jungen Jahren. Aber ich wollte das Erbe meines Vaters weiterführen.

Q: Wie wichtig sind Herkunft und Innovation? Auch in Ihren Designs?

A: Die Herkunft und Geschichte einer Marke sind essenziell: Respektiere Deine Herkunft und bleibe Dir selber immer treu – dann kannst Du Dich weiter auch weiter entwickeln. Innovation ist in meinen Augen eine Mischung aus Talent und neuen Technologien. PUCCI ist in all den Jahren immer weiter gewachsen und hat sich neu entwickelt – und ist sich selber dabei aber immer 100 Prozent treu geblieben.

Q: Fashion und Kunst – was haben diese beiden gemeinsam?

A: Wissen Sie, was das Besondere an PUCCI Prints ist? Man erkennt sie sofort. Und warum? Weil sie zeitlos sind. Es spielt keine Rolle, ob ein Print von diesem oder letztem Jahr ist – denn es ist auf jeden Fall immer ein wunderschöner, klassischer PUCCI Print. Und genau da schließt sich der Kreis von Fashion und Kunst: Kunst ist ebenso zeitlos. PUCCI Prints haben künstlerischen und unverwechselbaren Charakter – sie haben einen vollkommen eigenen Stil.

Q: Wie kam die Zusammenarbeit mit BONAVERI zustande?

A: BONAVERI und PUCCI kennen sich schon seit vielen, vielen Jahren. Letztes Jahr benannten wir unseren alten Firmenhauptsitz in Florenz nach einem großen Umstyling um in „Emilio Pucci Heritage Hub“. Ich wollte einen Ort erschaffen, an dem die Geschichte und Tradition von PUCCI zelebriert werden und gleichzeitig neue, junge Talente angezogen werden.
So entstand auch die Idee, die PUCCI-Geschichte durch Mannequins von BONAVERI erzählen zu lassen; wir ehren mit dieser imposanten Ausstellung unsere Geschichte und Innovation und präsentieren gleichzeitig unsere facettenreiche Kreativität und handwerkliche Expertise mit Fokus auf den PUCCI Farben und Codes.

 

Fünf Fragen an Andrea Bonaveri:

Q: BONAVERI Schaufensterfiguren sind weltweit berühmt. Was unterscheidet Ihre Mannequins von herkömmlichen Schaufensterfiguren?

A: Wir streben immer nach einer ganz bestimmten Ästhetik, nach der inneren Schönheit der Formen. Wir fertigen alle unserer Mannequins in unserem Atelier an, so können wir sicherstellen, dass jede ihre individuelle Ästhetik erhält. Entscheidend ist, dass jedes Mannequin eine Seele hat, damit es in allen Lebenssituationen möglichst naturgetreu wirken und die Ansprüche der Fashion-Kunden stets erfüllen kann.

Q. Sie führen das Familienunternehmen in zweiter Generation. Wie wichtig sind Tradition und Geschichte in Ihrem Unternehmen?

A: Ich wuchs umgeben von BONAVERI Mannequins auf. Familie und Business waren immer eng miteinander verbunden, sicherlich eine entscheidende Quelle meiner Visionen und Passionen. Dieses Hand-in-Hand von Familie und Unternehmen hat mich maßgeblich geprägt – in privater wie auch in professioneller Hinsicht. Traditionen spielen für uns eine sehr große Rolle, aber wir sind nicht von ihnen abhängig. Vielmehr sehen wir sie als Ausgangspunkt, von dem aus wir uns weiterentwickeln und neue Terrains erforschen können, um dann durch unsere Arbeit potenzielle neue Traditionen zu erfinden. Unsere Vergangenheit ist Privileg und gleichzeitig Verantwortung unseren Kunden, Mitarbeitern und uns selbst gegenüber.

Q: Mode und Kunst – was haben diese beiden gemeinsam?

A: In meinen Augen ist Kunst die treibende Energie, die alle kreativen Handwerke beeinflusst. Kunst zeigt uns, wer wir sind, lässt uns unsere Vorstellung von Schönheit hinterfragen, fordert unsere Sensibilität heraus und regt unsere Meinungsbildung an. Wir können nicht von Fashion sprechen, ohne dabei auch von den künstlerischen Einflüssen zu sprechen, die zu ihrer Entstehung beigetragen haben. Mit BONAVERI – A FAN OF PUCCI spielen wir mit den Grenzen dieser zwei. Von der Mode inspiriert haben wir vollkommen neue künstlerische Dimensionen erschaffen und erkundet.

Q: Was bedeutet die Kooperation mit PUCCI für Sie?

A: Zunächst ist es eine unglaubliche Ehre und Freude, mit einer so renommierten und geschätzten Modehaus zusammenarbeiten zu dürfen. Aber es ist auch eine Herausforderung, unsere Ideen, unseren Anspruch an Qualität, Schönheit, Handwerkskunst usw. auf ein neues Level zu heben. Diese Erfahrung hat gezeigt, dass man die Geschichte eines Modelabels durch die innovative Interaktion von Kollektion und Mannequins darstellen kann. Es ist uns gelungen, dass unsere Figuren tatsächlich die Botschaft und den Stil der Mode verkörpern.

Q: Sie haben den „Riesen“ extra für PUCCI erschaffen. Was war die Idee hinter diesem überdimensionalen Mannequin?

A: Schönheit kennt keine Größe. Wir haben einen Solitär erschaffen, der all die Mühe und Passion unserer Arbeit an diesem Projekt verkörpert. Unser „Riese“ zeugt aber auch der intensiven Verbindung von Formen und Farben, und er ist eine besondere Hommage an den ikonischsten Print von Pucci: Vivara.

Happy 20, Luisa Cerano!

Der Berliner Parfumeur Geza Schön begrüßte zusammen mit Jürgen Leuthe (Geschäftsführer LUISA CERANO) und Markus Höhn (geschäftsführender Gesellschafter von LODENFREY München am Dom) rund 100 geladenene Gäste, darunter Stephanie Stumph, Annette Weber, Annika Blendl, Lara Mandoki und viele mehr.

Schön selbst beschreibt seine neuestes Dufterlebnis so:
„Der Duft von LUISA CERANO beginnt sehr frisch und aromatisch, roter Pfeffer, Kardamom und Koriandersamen begleiten raffiniert die Frische. Magnolie, Mimose und Pfirsich öffnen das Herz des Duftes, welches vor allem durch die Iris-Note besticht. Osmanthus und Jasmin komplettieren die transparente Blumigkeit. Moschus, Ambra und Zedernholz bilden den Fond, der noch mit einem Hauch Tonkabohne einen weichen Schmelz erhält.“

 

luisa cerano  stephanie stumphschauspielerin 457x645 - Happy 20, Luisa Cerano!

Stephanie Stumph bei der Luisa Cerano Duftpräsentation in München

 

Das limitierte Eau de Parfum 50 ml LUISA CERANO 20 x Geza Schön ist ab sofort für € 89,95 bei LUISA CERANO im Store oder über www.luisacerano.com erhältlich.

 

LAST (Minute) X-MAS

Solltet ihr nicht das inzwischen kostbare Gut „Familien-Zeit“ schenken wollen, könnt ihr natürlich auch lokalen, gemeinnützigen Organisationen wir zum Beispiel der Münchner Tafel oder dem Kältebus spenden. Ansonsten haben wir für Euch ein paar Geschenkideen gesammelt. Wir wünschen eine glückliche Bescherung!!

 

Für SIE

unbenannt 564x360 - LAST (Minute) X-MAS

Für den perfekten Look unterm Weihnachtsbaum die „Get ready for Couture Season“ Kollektion von ART DECO, von € 13,95 bis € 24,95

 

unbenannt2 300x645 - LAST (Minute) X-MAS

Ein wahrer Hingucker auf der Piste. Skioverall von ASOS, € 181,99

 

unbenannt3 430x645 - LAST (Minute) X-MAS

Jersey T-Shirt mit coolem Manga Bären von EMPORIO ARMANI, € 195.–

 

unbenannt4 418x645 - LAST (Minute) X-MAS

Wunderbar kuscheliger Cashmere Schal 100 cm x 200 cm von CODELLO, € 159,95

 

 

unbenannt5 564x619 - LAST (Minute) X-MAS

Silberner Statement-Lederrucksack von MCM, € 1.625.–

 

unbenannt6 564x524 - LAST (Minute) X-MAS

Für die modebewußte Eisprinzessin. Der Kunstleder-Schlittschuh „Brits Houndstooth White-Black“ von RACES, € 79,95

 

 

 

unbenannt7 462x645 - LAST (Minute) X-MAS

Nicht nur unterm Weihnachtsbaum ein Hingucker. Limitierte Kette aus 925/- Sterlingsilber mit Diamanten von CHRIST, € 79,90

 

 

unbenannt8 460x645 - LAST (Minute) X-MAS

Für kuscheliges Telefonieren. Samtige Handhülle von IPHORIA, € 39,90

 

 

unbenannt9 496x645 - LAST (Minute) X-MAS

Wunderbar zeitlose Norweger-Strickjacke „Northwind“ von JACK WOLFSKIN, € 199.-

 

 

unbenannt10 564x603 - LAST (Minute) X-MAS

Damit die Ohren stylisch warm bleiben. Beanie aus Seide & Cashmere von ANTONIA ZANDER, € 245.—

 

unbenannt11 564x536 - LAST (Minute) X-MAS

Damit Sie auch im Skiurlaub das wichtigste schnell finden. Organizer aus veganem Leder mit handgemalten Skifahrer von CAMYS CONCEPT, € 99.—

 

 

 

unbenannt12jpg 564x594 - LAST (Minute) X-MAS

Wunderbares Seiden-Carré „Constellation“ aus der Hiolidays-Collection von TORY BURCH, € 120.–

 

 

 

Für ihn

 

unbenannt13 564x562 - LAST (Minute) X-MAS

Wollmütze mit Zopfmuster für echte Trachtler von BUAMGWAND, € 49.–

 

 

unbenannt14 564x564 - LAST (Minute) X-MAS

Schwarzer Muffler für Puristen von RESERVERD, € 24,99

 

 

unbenannt15 564x376 - LAST (Minute) X-MAS

Sitz- und schwitzfest gegen Weihnachtspfunde: labelloser Trainingsbegleiter von HOUSE OF MARLEY, € 99,99

 

unbenannt16 456x645 - LAST (Minute) X-MAS

Ein Musthave für den Trachtenliebhaber. Auf 100 Stück limitierte „Big Bang“ von HUBLOT in Cooperation mit MEINDL, Preis auf Anfrage

 

 

unbenannt17 564x607 - LAST (Minute) X-MAS

Cooler Reiserucksack „Rail“ für wahre Globetrotter von JACK WOLFSKIN, € 219.–

 

 

unbenannt18 564x376 - LAST (Minute) X-MAS

Zeitlos schön und auf 1.948 Stück limitiert. Das Dreizeiger-Modell aus der „Seemaster 1948“ Kollektion von OMEGA für € 5.700.–

 

 

 

unbenannt19 564x571 - LAST (Minute) X-MAS

Dunkelroter Weihnachtspulli von RESERVED, € 29,99.—

 

 

unbenannt20 488x645 - LAST (Minute) X-MAS

Damit’s von innen warm hält. Cooler Fachmann von DISTORTED PEOPLE, € 19,95

 

 

Für alle

 

unbenannt21 564x645 - LAST (Minute) X-MAS

Designer-Bilderrahmen „Rockoko“ vom flämischen Design-Duo Studio Job von ALESSI, € 35.–

 

 

unbenannt22 564x572 - LAST (Minute) X-MAS

Wunderbares Kissen für das Weihnachts-Sofa von CLAS OHLSON, € 6,99

 

 

unbenannt23 564x434 - LAST (Minute) X-MAS

Stylischer kann man Salat nicht zubereiten. Salatschüssel „Bloom“ aus Edelstahl und Salatbesteck „Alfredo“ aus Eichenholz. Beides von GEORG JENSEN, € ab 89.— & € 49.–

 

 

unbenannt24 564x376 - LAST (Minute) X-MAS

Pistensound der Extraklasse. Ein Klassiker kommt limitiert und kabellos zurück. Der Bordsport-Kopfhörer „Icon Wireless“ von SKULLCANDY, € 49,99

 

unbenannt25 526x645 - LAST (Minute) X-MAS

Luxuriöse, limitierte Winter-Duftkerze „Vanille Spirit“ von LIGNE ST BARTH, € 69.–

 

 

unbenannt26 391x645 - LAST (Minute) X-MAS

Aromatischer Tee für meditative Momente von OLIVEDA, € 19,90

 

 

 

unbenannt27 564x435 - LAST (Minute) X-MAS

Exklusives Schachbrett von ARMANI CASA, € 4.800.–

Großes Ski-Opening in Kitzbühel

Am Freitag hieß es kulinarischer Hochgenuss auf dem Hahnenkamm. Der Berggasthof „Sonnbühel“ lud zum Fischmenü der Sonderklasse. Entweder brachte einen eine romantische Fackelwanderung zur Hütte oder das Skidoo-Taxi war die rasantere Variante. Angekommen wurden die Gäste an der Aussenbar mit edlem Prosecco und Wein sowie frisch gegrillten Scampis oder frittierten Frutti di Mare und anderen Köstlichkeiten begrüßt. Bei wunderbarer italienische Live-Musik gab es dann zum Grand Opening Variationen der Jacobsmuschel, frisch gemachte Ravioli mit Krustentieren gefüllt nach Busara Art, Mandarinensorbet, auf Holzkohlengrill gebratenes Steinbuttfilet und als abschließende Gaumenfreude Tonkabohnen Panna Cotta mit salzigem Safran Crumple an Kakisauce.

Sonnenbühel, Gourmet, Hütte, Alm, Christian Hairisch,

Am Ende wurde fleißig zu Hits wie „Felicita“ oder „Ti amo“ mitgesungen bevor es überpünktlich wegen Unwettervorhersage wieder zu den Gondeln per pedes ging. Die vermutlich älteste Skihütte der Welt, das „Sonnbühel“, sorgt schon seit 1924 für Hochgefühle am Kitzbüheler Hahnenkamm.

 

Ivan Marzola und Christian Harisch – die beiden  Köpfe hinter Sonnbühel:

Dr. Christian Harisch startete 2016 gemeinsam mit dem Südtiroler Ivan Marzola eine neue Ära im Sonnbühel mit dem Ziel, Alpen-Gastronomie neu zu erfinden. Und das ist den beiden mit Bravour gelungen.Die Liebe für die Berge hat in Ivan Marzolas Familie Tradition: Es ist ein kostbares Erbe, das der Vater an seine Kinder weitergab. Diese Passion war wohl auch der Grund, warum sich die eigentlich aus Grado stammende Familie im Grödnertal niederließ und in Gröden die berühmte Comici-Hütte übernahm. Und diese Faszination für die Bergwelt – die lebensbejahende, tiefe Verbundenheit zur Natur, die ihn seit Kindertagen nicht mehr losließ und ihm stets viele atemberaubende Momente schenkte – war es ebenfalls, die Ivan nach Kitzbühel führte. Dort traf er durch Zufall auf jemanden, der genau diese Begeisterung mit ihm teilte, wodurch sich die beiden augenblicklich im Geiste verbunden fühlten: Christian Harisch.

Sonnenbühel, Kitzbühel, Kitz, Hütte, Sonnenskilauf, Streif, Alpen, Tirol, Ski, Wintersport, Kulinarik, Kult

Ivan Marzola

 

Bei einem guten Gläschen Wein – wie es sich in Tirol gehört – beschlossen Ivan und Christian dann, gemeinsam ein  neues Gastronomiekonzept im Sonnbühel zu erstellen.  Christian war augenblicklich begeistert von dem innovativen Gastronomie-Konzept, das aus dem Familienunternehmen der Marzolas heraus gewachsen war und die Comici-Hütte zu einem wahren Phänomen in Südtirol gemacht hatte. Ihre Vision war es, das erfolgreiche Konzept der Comici-Hütte nach Tirol zu bringen und es dort mit der weit zurückreichenden Tradition sowie dem exquisiten Ambiente des legendären Sonnbühel zu einem einzigartigen Projekt zu verschmelzen.

Ab sofort gibt es jeden Freitag eine Motto-Abend. Eine sind schon ausgebucht. Daher stets  reservieren!!! Für  Themenabende wie  „Der Pate“,  Yao Yao Snow“, „Catrinas Night“ oder „In Vino Veritas“ gibt es noch Plätze.

www.sonnbuehel.at

 

Am zweiten Adventssamstag war das große Highlight das Store-Opening des italienischen Labels COLMAR mit Ex-Skirennläufer Stephan Eberhater, Journalisten, Influencern, lokaler Prominenz und rush4.

colmar6 564x375 - Großes Ski-Opening in Kitzbühel

Stefan Eberharter (Ex-Skirennläufer), Andrea Leiter (PR für D, A, CH), Oliver Rauh, rush4

Kitzbühel, der wunderschöne Ort in den österreichischen Alpen, Austragungsort eines der ikonischsten und historischsten Ski Alpin-Weltcup-Rennen, ist für Colmar ein strategisch wichtiger neuer Standort. Der Kitzbühler Colmar Store präsentiert auf rund 100 m² Verkaufsfläche eine sehr große Auswahl des Colmar Sport und Colmar Originals Sortiments.

skiopening kb 564x375 - Großes Ski-Opening in Kitzbühel

Der siebte Flagship-Store der Marke ist in der Josef Herold Strasse 12, schräg gegenüber vom Lokalmatador „Frauenschuh“.Ebenso weiht Colmar mit der Eröffnungen die neue “Concept Store” Ausrichtung ein, die vom Londoner “Studio Methode” realisiert wurde: “Apex” ist ein Wort, das in Colmars Sprache vor allem “Gipfel” bedeutet – Gipfel des Berges, der Firmengeschichte, der Wurzeln. Aber auch der Höhepunkt von Stil, Technik und Innovation.

colmar5 430x645 - Großes Ski-Opening in Kitzbühel

Stefano Colombo (Marketing Manager Colmar), Maria Novella Valle (Senior Marketing Manager & worldwide PR Coordinator Colmar), Oliver Rauh, rush4

“The Home of Colmar” ist die Zusammenfassung der vier Säulen der DNA des Unternehmens (Sport, Innovation, Lifestyle, Heritage), die sich durch ein zeitgemäßes Design und Layout, sowie eine starke Bindung an die Natur auszeichnet.

 

Also, auf nach Kitzbühel!

 

 

www.colmar.it

Dufte Geschenkideen für Sie und Ihn

Lassen Sie sich inspirieren von edlen Duftnuancen und hübschen Flakons, die für das gewisse i-Tüpfelchen sorgen. Parfums und Eau de Toilettes gehören zu den wohl beliebtesten Beauty-Produkten, die nicht nur bei den Damen, sondern auch bei den Herren nicht mehr wegzudenken sind. Ob süß oder herb, leicht oder intensiv – für jeden Typ gibt es einen passenden Duft, der die Persönlichkeit auf wundervolle Art und Weise unterstreicht.

Wir haben für Sie unsere Winter-Favoriten einmal rausgesucht und wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern!

Dufte Geschenkideen für Sie:

frauenduft 1 456x645 - Dufte Geschenkideen für Sie und Ihn

 

1. „Goldea Absolute“ EdP 75 ml von
BULGARI; 2. „White Moss & Snowdrop“
EdC 100 ml von JO MALONE; 3. „Le soir
des Possibles“ EdP 50ml von NUXE;
4. „Eau Florale“ EdT 50ml von VICTORINOX;
5. „Bal d’Afrique“ EdP 50 ml von
BYREDO; 6. „Iris Ukiyoé“ EdT 100ml von
HERMÈS; 7. „Éclat de Vert“ EdP 50 ml
von AERIN; 8. „Lovely Patchouli“ EdP
50ml von KRIGLER; 9. „Stories“ EdP 50
ml von DKNY; 10. „Angel Iced Star ltd
edition“ EdP 25ml von MUGLER; 11. „No
25 Bouquin“ EdP 50ml von FRAU TONIS
PARFUM BERLIN; 12. „Carat“ EdP 100ml
von CARTIER; 13. „Musc Encensé“ EdP
100 ml von AEDES DE VENUSTAS“; 14.
„Deauville“ EdP 100 ml von FLORA MARE

 

Dufte Geschenkideen für Ihn: 

herrenduft 1 484x645 - Dufte Geschenkideen für Sie und Ihn

 

 

1. „Black Saffron“ EdP 50 ml von BYREDO; 2. „Wanted by Night“
EdP 100 ml von AZZARO; 3. Adults“ EdP 30 ml von KILIAN;
4. „Alien Man“ EdP 100 ml von MUGLER; 5. „Ombré Leather“
EdP 100 ml von TOM FORD; 6. „Trance Art Edition by Lucas Dias“
EdP 50 ml von J.F.SCHWARZLOSE BERLIN; 7. „Terre d’Hermès Eau
Intense Vétiver“ EdP 50ml von HERMÈS; 8. „Nero Uomo“ EdP 100
ml von ACQUA DI BAVIERA; 9. „Oxford“ EdP 100 ml von ROBERTA
UGOLINI; 10. „Steel“ EdT 100 ml von VICTORINOX

 

Photography: Oliver Rauh
Production & Styling: Oliver Rauh
Styling-Assistance: Samir Abou-Suede
Retouch: Martin Kula