5f0a0105 1024x776 - Neue Ski von Blizzard

Die Farbe“ Leuchtorange“ lässt Kenner von Weitem bereits erahnen, von welchem Ski unseres Aufmacherbildes hier die Rede ist:

Richtig… der Firebird von Blizzard! Ein Ski, der sich bei zahlreichen Worldcup Siegen einen Namen gemacht hat und dessen DNA auf den Rennstrecken dieser Welt konfiguriert wurde.

In unserem Fall nahmen wir den nagelneuen Firebird HRC unter die Lupe.

Laut Hersteller: Der neue Blizzard Firebird HRC ergänzt die Kollektion um ein vielseitiges Race-Modell. Mit 76 Millimeter Mittelbreite und mittlerem Radius ist er gemacht für Top-Skifahrer, die sich nicht zwischen Slalom- und Riesenslalommodell entscheiden wollen. Für Sportler, die einen leistungsstarken Raceski suchen, der sie einen ganzen Tag lang auf der Piste begleitet und bei schnellen Langen Turns genauso viel Spaß macht wie bei Kurzschwüngen im Steilhang. Der Firebird HRC wird exklusiv in Mittersill, Österreich gefertigt und ist ausgestattet mit den besten Technologien aus dem Hause Blizzard – der C-Spine- und C-Armor-Technologie.

 

5f0a9980 564x428 - Neue Ski von Blizzard

Die Vorfreude steigt!

Unser erster Eindruck:

Einer unserer Lieblingsski im Testfeld. Tester Martin schwärmt von der Gutmütigkeit dieses Rennskis. Wir alle sind zumeist den ganzen Tag auf demselben Ski im Gebiet unterwegs und da sind die bekannten Renngeräte auf Dauer schnell ermüdend und erfordern jederzeit ein Höchstmaß an Konzentration. Der HRC vereint nun die Anforderungen an einen sehr sportlichen Rennskis mit einer Portion Alltagstauglichkeit.

Ein Ski für Könner und Liebhaber mittlerer Radien, die nicht verbissen im Stangenwald nach Rekorden jagen, sondern auch mal auf Pisten ihr volles Potential ausschöpfen wollen.

Die Mittelbreite von 76 mm steht ihm extrem gut! Top!

 

 

Auch der noch Pisten- lastigere Quattro RS von Bklizzard ergänzt unser Test Portfolio.

Der Blizzard Quattro

Blizzard hat mit Blizzard Quattro eine Kollektion entworfen, in der jeder leidenschaftliche Skifahrer den optimalen Ski für sein fahrerisches Können findet. Auch in der Saison 2019/20 bleibt die Kollektion mit neuem Shape, neuem Dämpfungssystem und neuen Technologien das Maß für Highperformance-Ski im Hause Blizzard – und der Garant für Flow.

Für die Saison 2019/20 hat Blizzard den Aufbau der Quattro Modelle komplett überarbeitet. In den Holzkern verbaut die österreichische Produktion die C-Spine Technologie: Carbon-Einlagen, die senkrecht in den Holzkern einlaminiert sind. Das sorgt für Torsionssteifigkeit, und unterstützt die direkte Kraftübertragung. Ebenfalls neu ist die IFS (Integrated Fullsuspension) Dämpfungstechnologie in den RS Modellen. Sie ist in den Skikörper integriert, verringert effektiv Vibrationen und garantiert damit ein ruhigeres Fahrverhalten.

 

5f0a9893 564x428 - Neue Ski von Blizzard

In jeder Situation souverän: der Blizzard Quattro RS

Soviel zur Theorie.

Unser erster Fahreindruck: Blizzard hat mit dem neuen Quattro RS 70 einen wahren Alleskönner ans Horn gebracht. Er ist der Beweis dafür, das ein Highperformance-Pistenski die Alltagstauglichkeit  und Gutmütigkeit ebenso in sich vereinen kann und somit der perfekte Buddie für einen tollen Tag im Revier darstellt. Ob Highspeed-Orgie auf glühenden Kanten oder mal ein angedrifteter Schwung zwischen den Sulzhügeln… Der Ski meistert jede Situation mit Bravour. Tester Martin hätte ihn am liebsten gar nicht mehr ausgezogen.

 

Der Allmountain Ski Brahma mit der neuen Mittelbreite von 82mm rundete das Trio ab.

Laut Hersteller:Ein Ski, der sich vielseitig in jedem Gelände wohlfühlt, ist der Blizzard Brahma 82. Dieser Ski eignet sich sowohl für die Piste als auch fürs Backcountry, dank Flip Core Tip- und Tail-Rocker treibt es ihn im Powder auf, während er auf harten Pisten dank Titanal einen sicheren Kantengriff beweist. Seine unverwechselbare Stabilität und Dynamik überzeugen und machen ihn zu einem der besten Allrounder am Skimarkt.

 

Unser Testeindruck: Fotograf Holger  war den ganzen Tag mit dem Ski unterwegs. Er verkörpert die Gene eines Riesenslalom Skis mit dem Shape eines schlanken Freerideskis.

Er lässt sich zudem spielerisch sowohl auf als auch mal abseits der präparierten Pisten bewegen und rundete somit das sehr gelungene Blizzard Trio ab. Ein toller sportlicher Ski für alle Freerider unter Euch, die einen ernsthaften All Mountain Ski für die Tage suchen, an denen es nicht gerade frischen, meterhohen Powder hat.

 

Alle drei Skier sind ab Herbst im Handel erhältlich.

 

Infos dann auch unter: blizzardsports.com

 

 

 

erstellt am: 07.03.2019

florian v stuckrad 1024x1024 - Neue Ski von Blizzard

Florian v. Stuckrad

Bike & Ski

Meistgelesen auf viva monaco

slider 720x480 - Moderne Tradition bei Kustermann

Moderne Tradition bei Kuster...

Nach einer spannenden Umbauphase erstrahlt die Kustermann-Eventlocation in neuem Glanz. Mit Blick auf den Viktualienmarkt präsentieren sich die neu gestalteten Räumlichkeiten in historischem Chic. Ein neuer Bar- und Loungebereich lädt zum entspannten Verweilen ein, bestenfalls bei einem eigens kreierten "Kustermann-Drink". Eingebettet in ein…

Mehr erfahren
nachtskitour tomklockerphoto374a5201 kl 720x480 - Sports Week 2020

Sports Week 2020

Bereits zum dritten Mal tragen zahlreiche Partner aus der Sportbranche die Euphorie für Sport und Action aus den Messehallen hinaus zum Konsumenten, veranstalten Workshops, Vorträge und Produkttest-Aktionen für Sportfans aus München, ganz Deutschland und auch Österreich. Hier finden Sie einige der Highlights der Sports Week 2020: Den Anfang m…

Mehr erfahren
01 velaa private island beitragsbild 720x480 - TRAUMINSEL IM NOONU ATOLL

TRAUMINSEL IM NOONU ATOLL

Man könnte einfach nur auf dieses unfassbare Türkis schauen. Dazu eine frisch aufgeschlagene Kokosnuss trinken oder ein Glas Champagner, sich hin und wieder eine Drachen-, Schlangen- oder Passionsfrucht aus der Schale im Wohnzimmer angeln und auf der eigenen Holzterrasse über dem Meer oder am privaten Strandabschnitt der Dekadenz frönen. Viele der …

Mehr erfahren