5f0a9113 1024x778 - Die brandneuen Ski von Elan

Die neue Firmenphilosophie beim slowenischen Skihersteller lautet: „Always good times“.

Nicht jeder Skifahrer braucht ein Hochleistungs-Renngerät für völlig vereiste Pisten. Die meisten wollen einfach nur Spaß haben und am gesamten Berg ihre Performance ein Stück weit verbessern. Danach mit Freunden auf der Hütte sitzen und das Panorama genießen… was kann es schöneres geben.

 

Der Elan Wingman Carbon TI 82:

Getreu diesem Motto möchte Elan mit der Wingman-Kollektion den Skifahrern ein möglichst breites Einsatzspektrum am Berg ermöglichen –  von der Piste bis ins freie Gelände. Für den Spaß im Backcountry sorgen die Elemente der bereits etablierten Freeride-Linie Ripstick. Präzise Turns auf der Piste gewährleistet die Amphibio Truline Technologie.

Die Serie besteht aus sechs Modellen mit drei verschiedenen Mittelbreiten. Außerdem sind die „CTi“-Modelle neben Carbon zusätzlich noch mit Titan verstärkt, während der „Ti“ mit Titanverstärkung auskommt.

Unser erster Eindruck: Einen Wingman zeichnet aus, dass er dich nie im Stich lässt, mögen die Bedingungen auch noch so mies sein. Er verzeiht Dir den ein oder anderen Fehler und weiß intuitiv genau, was du willst, auch wenn du es noch nicht so recht einschätzen kannst. Er bleibt gechilled wenn du ihn beim Aprés-Ski links liegen lässt und freut sich immer über deinen Mut, Neues auszuprobieren.

Seid euch gewiss… All diese Eigenschaften bringt er mit, der neue Elan Wingman. Wir testeten die Carbon Ti 82 Version und dieser ist prädestiniert (mit den Abmessungen 129/82/112 und bei ca. 14 Metern Radius) für alle Leute, die neben einer Menge Spaß und guter Zeit auch mit nur einem Paar Skiern die Saison bestreiten wollen. Benefit on top: mit diesem Ski kann auch noch intuitiv das fahrerische Können einen Schritt weiterentwickeln werden. Enjoy! Habt viel Spass mit dem neuen „Kumpel“!

 

 

Der neue Elan Amphibio 18 Ti2:

 

Laut Elan ist Gutes jetzt noch besser geworden… Die dritte Amphibio-Generation besticht durch Präzision und reduziertem Gewicht.

Ein Markenzeichen von Elan ist die asymmetrische Amphibio-Technologie. In der dritten Generation hebt Elan dieses innovative Konzept mit der Amphibio-Truline-Technology auf ein neues Level. Sie findet sich in diversen Modellen der FW19/20 Allmountain- Kollektion wieder. Flagschiff dieser Kollektion ist das Elan-Powerhouse Amphibio 18 Ti2 mit dem neuen Fusion-X-Bindungssystem.

 

Soweit die Theorie, es folgt der Praxistest:

5f0a9454 564x429 - Die brandneuen Ski von Elan

Martin hebt mit dem neuen Amphibio ab

Unser erster Eindruck: Ein wirklich sehr guter Allrounder, der in der getesteten Version 18 Ti2 die sportliche Gangart liebt und sich auf harter Piste bis hin zum Ritt über Sulzhügel-Landschaften, pudelwohl fühlt und seinem Piloten jederzeit ein sicheres Gefühl vermittelt. Setzt man ihn kraftvoll auf die Kante, so kann dieser Ski auch zum Hochleistungssportler avancieren.

 

Ein großartiger pistenorientierter Allrounder für fortgeschrittene Skifahrer und Experten.

 

…Und jetzt gut festhalten: Spyshot

5f0a9101 564x428 - Die brandneuen Ski von Elan

Flo und sein Porsche geben Gas

Wenn ein Premium Skihersteller all sein Knowhow mit einem der führenden und wohl emotionsgeladensten Sportwagenmarken Deutschlands zusammenlegt und Geld bei der Entwicklung, sowie bei der Qualität der verwendeten Materialien keine Rolle spielen soll, dann ist das Resultat eben jene dritte Neuigkeit aus dem Hause Elan, die in Kooperation mit Porschedesign entstanden ist.

Ein eigener Hochleistungsski, designed und engineered by Porschedesign und Elan.

Wir konnten uns bereits beim Presse Launch in Sölden einen ersten Eindruck verschaffen und freuten uns daher schon auf ein erneutes Wiedersehen mit dem Elan Porsche Design Ski.

5f0a8902 564x427 - Die brandneuen Ski von Elan

Ein Design Kunstwerk von Porschedesign und Elan

Unser Eindruck, Ladies and Gentleman: Fasten your Seatbelts. Dieser Ski gibt richtig Gas, hält die Kante trotz eisigster Bedingungen, giert nach der kraftvollen Fahrweise von sehr guten Skifahrern. Zudem legt er optisch eine von Understatement getriebene Eleganz an den Tag, die in der Masse der bunten Rennski Seltenheitswert besitzt.

Somit ist die Zielgruppe des rund 1.000 Euro teuren, limitierten Skis eine Mischung aus James Bond und designaffinen und performancehungrigen Sportlerinnen/ Sportlern, die bereit sind, den ein oder anderen Euro nicht nur für schnelle Sportwagen auszugeben. Erhältlich ab der nächsten Saison.

Mehr Infos ab Herbst: https://www.elanskis.com/de-de/de_DE/

 

erstellt am: 07.03.2019

florian v stuckrad 1024x1024 - Die brandneuen Ski von Elan

Florian v. Stuckrad

Bike & Ski

Meistgelesen auf viva monaco

img 6532 720x480 - 5 garantiert wetterfeste Tipps für die Pfingstferien

5 garantiert wetterfeste Tip...

Es ist wieder so weit – in Bayern starten die Pfingstferien! Während Einige sich getrost gen Süden und Sonne verziehen, bleiben die Wetterprognosen für den Raum München eher durchwachsen. Trotz der Gewissheit, dass der bayerische Wettergott es meist ziemlich gut mit uns meint und auch oft mit positiven, unerwarteten Wendungen überrascht, haben wir …

Mehr erfahren
beitragsbild 2 720x480 - Oh my Gucci!

Oh my Gucci!

Gucci hier, Gucci da, Gucci überall! Nimmt man die aktuellen Modetrends unter die Lupe, so erkennt man schnell, dass die Kollektionen des italienischen Luxuslabels die Modelandschaft einschlägig prägen. Gucci It-Pieces sind begehrter denn je – Fashionliebhaber reißen sich um die beliebten Teile und sind dabei bereit, dafür ganz schön tief in die T…

Mehr erfahren
dsc01259 720x480 - Tolle Marken – tolle Rabatte

Tolle Marken – tolle Rabat...

Die Feiertage und Silvester sind zwar vorüber, doch im Ingolstadt Village kommen die Prozente gerade erst in Partystimmung. Noch bis Ende Januar ist es möglich, bis zu 70 % Rabatt auf hochwertige Marken wie Prada zu sichern und den Jahresstart mit Shopping zu versüßen. Wenn das kein guter Vorsatz für 2018 ist! Attraktive Angebote dürfen im Rahme…

Mehr erfahren